Brodeur wieder für Vezina Trophy benannt

SID
Dienstag, 20.04.2010 | 10:26 Uhr
Martin Brodeur wechselte 1992 von den Saint-Hyacinthe Laser nach New Jersey
© sid
Advertisement
NFL
Live
Broncos @ Colts
NHL
Live
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Bereits zum neunten Mal wurde Torwart-Legende Martin Brodeur für die Vezina Trophy des besten NHL-Goalies nominiert. Zur Wahl stehen auch Ryan Miller und Ilja Brysgalow.

Torwart-Legende Martin Brodeur von den New Jersey Devils, Ryan Miller von den Buffalo Sabres und Ilja Brysgalow von den Phoenix Coyotes wurden von den General Managern der 30 Mannschaften aus der NHL für die Vezina Trophy des besten Goalies der Liga nominiert.

Der 37-jährige Brodeur, bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver Goldmedaillengewinner mit dem kanadischen Team, wurde bereits zum neunten Mal für die Ehrung vorgeschlagen, die er schon viermal in Empfang nehmen durfte.

Der Russe Brysgalow und Miller aus den USA sind jeweils zum ersten Mal unter den besten Dreien dabei.

Der Gewinner wird am 23. Juni in Las Vegas verkündet.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung