Tkachuk zieht Schlussstrich unter Karriere

SID
Donnerstag, 08.04.2010 | 11:22 Uhr
Keith Tkachuk wird seine Karriere nach 19 NHL-Jahren beenden
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets

Nach 19 Jahren beendet Keith Tkachuk seine Karriere. Der Angreifer absolvierte insgesamt 1200 NHL-Spiele.

Das aktuelle Geschehen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wurde am Mittwoch von einem Rücktritt in den Schatten gestellt.

Keith Tkachuk, Silbermedaillengewinner mit den USA bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City 2002 sowie Teilnehmer an drei weiteren Winterspielen, erklärte am Rande des Spiels seines Klubs St. Louis Blues bei den Chicago Blackhawks (5:6), dass er seine Karriere zum Saisonende beenden werde.

"Es war ein hartes Jahr für meine Gesundheit. Deshalb ist es der richtige Moment, aufzuhören", sagte der 38 Jahre alte Linksaußen und fügte an: "Es war immer hart, aber ich habe jede Minute genossen."

19 Jahre spielte Tkachuk in der NHL für die Winnipeg Jets, St. Louis und die Phoenix Coyotes. 538 Tore und 525 Assists in 1200 Spielen stehen zu Buche für den Power Forward, der derzeit an einer Verletzung laboriert.

Seidenberg fällt für WM und NHL-Playoffs aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung