NHL

Jacques Lemaire tritt in New Jersey zurück

SID
Montag, 26.04.2010 | 21:13 Uhr
Jacques Lemaire ist nicht länger Head Coach bei den New Jersey Devils
© Getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Die New Jersey Devils müssen sich einen neuen Trainer suchen. Jacques Lemaire ist von seinem Amt zurückgetreten, bleibt dem Verein jedoch in anderer Funktion erhalten.

Jacques Lemaire ist als Trainer der New Jersey Devils zurückgetreten. Nach dem Ausscheiden der Devils in der ersten NHL-Play-off-Runde hatte General Manager Lou Lamoriello den Wunsch geäußert, den Trainer zu behalten.

In der regulären Saison hatte Lemaire New Jersey hinter Washington auf den zweiten Platz der Eastern Conference geführt.

Gegen die Philadelphia Flyers verloren die Devils die Best-of-seven-Serie überraschend deutlich mit 1:4. Trotz seines Rücktritts wird Lemaire dem Verein in einer noch nicht genau definierten Funktion erhalten bleiben.

Alles zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung