Jochen Hecht droht Aus für die Playoffs

SID
Donnerstag, 15.04.2010 | 23:44 Uhr
Jochen Hecht (v.) wird Buffalo wohl für den Rest der Playoffs nicht zur Verfügung stehen
© sid
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets

Die Buffalo Sabres müssen in den NHL-Play-offs doch länger auf den deutschen Nationalspieler Jochen Hecht verzichten. Seine Verletzung ist schlimmer als befürchtet.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Jochen Hecht kommt in den Play-offs der nordamerikanischen Profiliga NHL eventuell nicht mehr zum Einsatz.

Finger-Blessur setzt Hecht außer Gefecht

Die Verletzung beim Stürmer der Buffalo Sabres ist schlimmer als befürchtet und zieht eine wochenlange Pause nach sich. Das gab Sabres-Headcoach Lindy Ruff bekannt.

Hecht hat wegen einer Blessur am kleinen Finger die drei letzten Spiele der regulären Saison verpasst. In der ersten Runde der Play-offs trifft Buffalo auf die Boston Bruins mit Marco Sturm.

Überraschungen zum Playoff-Auftakt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung