Freitag, 22.01.2010

NHL

Vorbehalte gegen Olympia-Abstellungen

Ob auch bei den Olympischen Spielen nach Vancouver NHL-Profis an den Start gehen werden, bleibt ungewiss. NHL-Commissioner Gary Bettman sprach erneut von Vorbehalten der Liga.

Gary Bettman ist seit 1993 1. Commissioner der NHL
© Getty
Gary Bettman ist seit 1993 1. Commissioner der NHL
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Olympia-Teilnahme von Spielern der NHL nach den bevorstehenden Winterspielen in Vancouver (12. bis 28. Februar) ist weiter ungewiss. NHL-Commissioner Gary Bettman verdeutlichte am Donnerstag auf einem Business-Kongress in Calgary erneut die Vorbehalte der Liga gegen künftige Olympia-Engagements ihrer Spieler.

Diese Spieler wären nicht dabei: Die Supermächte und ihre Stars

Die Klubs monieren insbesondere die notwendigen Saisonunterbrechungen und denkbare Wettbewerbsverzerrungen durch unterschiedliche Anzahl von Spieler-Abstellungen bei den einzelnen Vereinen. Bettman kündigte in Calgary zur Klärung Gespräche mit der Spieler-Gewerkschaft an und deutete als möglichen Kompromiss eine Teilnahme von NHL-Profis an Olympia ausschließlich bei Winterspielen in Nordamerika an.

Hecht spielt in Vancouver für Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren
Ottawa konnte die Serie ins Game 7 schicken

Penguins vergeben Matchball und müssen ins Game 7

Ryan Johansen verletzte sich schwer gegen die Anaheim Ducks

Not-Operation bei Nashvilles Johansen

Tom Kühnhackl und die Penguins stehen vor einem erneuten Einzug in die Finals

Kühnhackls Penguins im Play-off-Halbfinale erstmals vorn


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.