NHL

Goc mit Tor und Vorlage beim Sieg der Predators

SID
Mittwoch, 13.01.2010 | 09:09 Uhr
Marcel Goc spielt seit 2009 bei den Nashville Predators
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
MLB
DiLive
Giants -
Rockies
MLB
DiLive
Dodgers -
Angels
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
MLB
So21:05
Rangers -
Angels

Nationalstürmer Marcel Goc hat zum 5:3-Sieg der Nashville Predators in Edmonton Treffer und Assist beigesteuert. Atlantas Christoph Schubert durfte derweil frühzeitig duschen.

Marcel Goc hat in der NHL seine Durststrecke beendet und beim 5: 3-Auswärtssieg der Nashville Predators gegen die Edmonton Oilers sein erstes Tor im Jahr 2010 erzielt. Der Nationalstürmer traf nach zuletzt sechs Spielen ohne Erfolgserlebnis im ersten Drittel zum 2: 0 und lieferte zudem die Vorlage zum 4:0.

Für Goc war es der neunte Saisontreffer. Die Predators, bei denen Verteidiger Alexander Sulzer nicht im Aufgebot stand, sind nach ihrem 28. Saisonsieg drittbestes Team der Western Conference.

Strafe für Schubert

Licht und Schatten gab es derweil für Christoph Schubert.

Der Defensivmann konnte zwar mit den Atlanta Thrashers ein 6:1 gegen seinen Ex-Klub Ottawa Senators verbuchen, verabschiedete sich aber bereits nach fünf Minuten des ersten Drittels nach einer harten Attacke gegen Jonathan Cheechoo mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe. Trotz des Siegs liegen die Thrashers nur auf Platz elf der Eastern Conference.

Goalie Thomas Greiss kam beim 3:1-Erfolg der San Jose Sharks bei den Phoenix Coyotes nicht zum Einsatz. Mit 67 Zählern sind die Sharks punktbestes Team der Liga.

Alle Ergebnisse im NHL-Datencenter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung