Freitag, 01.01.2010

NHL

Ehrhoff schießt Vancouver zum Sieg

Christian Ehrhoff hat mit einem Treffer in der Verlängerung den Vancouver Canucks zum Sieg verholfen. Thomas Greiss trumpfte im Tor der San Jose Sharks auf.

Christian Ehrhoff erzielte mit seinem Game-Winning-Goal seinen 22. Punkt in der Saison
© Getty
Christian Ehrhoff erzielte mit seinem Game-Winning-Goal seinen 22. Punkt in der Saison

Die Vancouver Canucks sind in der NHL dank Christian Ehrhoff in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Zwei Tage nach der Niederlage bei den Phoenix Coyotes (2:3 nach Penaltyschießen) setzten sich die Kanadier 4:3 nach Verlängerung bei den St. Louis Blues durch.

Verteidiger Ehrhoff erlöste die Canucks mit einem Treffer in der ersten Verlängerung. Mit 49 Zählern liegen die Canucks auf dem siebten Platz der Western Conference.

Greiss stark im Penaltyschießen

Ihre Spitzenposition im Westen verteidigt haben die San Jose Sharks. Mit Goalie Thomas Greiss gewannen die Sharks 3:2 nach Penaltyschießen in Phoenix und haben nun 59 Punkte auf dem Konto. Greiss ließ in seinem ersten Penaltyschießen in der NHL keinen Gegentreffer zu.

Marcel Goc und Alexander Sulzer gewannen mit den Nashville Predators bei den Columbus Blue Jackets nach Verlängerung. Die beiden deutschen Nationalspieler konnten sich beim 2:1-Erfolg der Preds nicht in die Scorerliste eintragen.

Dennis Seidenberg musste mit den Florida Panthers eine 4:5-Niederlage gegen die Montreal Canadiens hinnehmen.

Schlaglichter: Der größte Teufelskerl aller Zeiten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.