Montag, 25.01.2010

NHL

Boston verliert ohne Sturm gegen Carolina

Ohne den deutschen Nationalspieler Marco Sturm haben die Boston Bruins mit 1:5 gegen die Carolina Hurricanes verloren. Für die Bruins war es bereits die vierte Niederlage in Folge.

Musste verletzt passen: Marco Sturm von den Boston Bruins
© Getty
Musste verletzt passen: Marco Sturm von den Boston Bruins

Die Boston Bruins haben ohne den verletzten deutschen Nationalspieler Marco Sturm die vierte Niederlage in Folge hinnehmen müssen. Gegen die Carolina Hurricanes verloren die Bruins 1:5 und belegen in der Eastern Conference nur noch den neunten Platz.

Boston hat nun 23 Siege und 20 Niederlagen auf dem Konto. Indes hat Carolina durch den 16. Sieg (28 Niederlagen) den letzten Platz des Gesamtklassements der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verlassen.

Alle Ergebnisse im NHL-Datencenter

Das könnte Sie auch interessieren
Markus Grandlund spielt eine sehr gute Saison

Canucks-Star Granlund unters Messer

Hatte nach dem Spiel gegen Buffalo eine Zahnlücke mehr: Sidney Crosby

Genialer Crosby verliert zwei Zähne

Matthew Tkachuk teilte gegen die Los Angeles Kings kräftig aus

Calgarys Tkachuk für zwei Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.