NHL

Gocs Predators feiern dritten Sieg in Folge

SID
Freitag, 18.12.2009 | 10:00 Uhr
Machte ein Tor und stand über 15 Minuten auf dem Eis: Marcel Goc
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NFL
Bills @ Jets

Marcel Goc durfte sich sowohl über sein fünftes Saisontor als auch über den dritten Sieg seiner Predators in Folge freuen. Nashville gewann bei den Edmonton Oilers 6:3.

Marcel Goc und Alexander Sulzer dürfen sich in der NHL über den dritten Sieg ihrer Nashville Predators in Folge freuen. Bei den Edmonton Oilers setzte sich Nashville 6:3 durch und rangiert nun im Westen auf der fünften Position.

Goc trug sich zudem noch in die Torschützenliste ein, der gebürtige Calwer brachte seine Predators im ersten Drittel zum ersten Mal in der Begegnung mit 3:2 in Führung.

Ryan Jones und Joel Ward hatten zuvor für den Ausgleich gesorgt. Patric Hornqvist (2) und Jerred Smithson machten den Erfolg von Nashville perfekt.

Fünftes Saisontor

Goc hat nun fünf Saisontore auf dem Konto. Sulzer war für die Gäste nicht im Einsatz, nachdem der 25-Jährige von Trainer Barry Trotz zuletzt öfter Eiszeit bekommen hatte.

Die San Jose Sharks des deutschen Torhüters Thomas Greiss haben derweil in der Western Conference die Los Angeles Kings an der Spitze abgelöst. Gegen die Anaheim Ducks setzte sich San Jose 4:1 durch. Greiss kam beim 20. Saisonsieg der "Haie" nicht zum Zug.

Die NHL-Ergebnisse in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung