NHL

Goc und Sulzer siegen im deutschen Duell

SID
Mittwoch, 09.12.2009 | 10:26 Uhr
Marcel Goc kam in dieser Saison von den San Jose Sharks zu den Nashville Predators
© Getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Marcel Goc und Alexander Sulzer haben mit den Nashville Predators einen 4:2-Heimsieg gegen Vancouver und ihren Nationalmannschaftskollegen Christian Ehrhoff gefeiert.

Die deutschen Nationalspieler Marcel Goc und Alexander Sulzer haben sich 4:2 gegen die Vancouver Canucks um Christian Ehrhoff durchgesetzt.

Mit dem 17. Sieg im 30. Saisonspiel steuern die Predators weiter auf Play-off-Kurs, die Canucks haben mit einem Sieg weniger derzeit vier Punkte Rückstand auf Nashville.

Vor nur 12.565 Zuschauern in Nashville gingen die Hausherren zunächst durch einen Doppelpack des Tschechen Martin Erat 2:0 in Führung.

Erat überragend

Ryan Kessler verkürzte im zweiten Drittel für Vancouver, doch im Schlussabschnitt machten die Predators dann alles klar.

Patrick Hornquist erzielte das 3:1, und nach Vancouvers zweitem Treffer durch Daniel Sedin entschied der überragende Erat, der auf drei Tore und einen Assist kam, das Spiel mit dem 4:2.

Bei den Predators wirkte Goc 14:04 Minuten mit, Sulzer kam bei seinem ersten Einsatz seit über einem Monat auf 10:40 Minuten Eiszeit. Vancouvers Ehrhoff stand stolze 23:52 Minuten auf dem Eis.

Muskelriss stoppt Flyers-Goalie

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung