Suche...
NFL

NFL - Quarterback-Legende Tom Brady verlängert Vertrag mit den Patriots

Von SPOX
Kongenial: Pats-Coach Bill Belichik (l.) und Quarterback Tom Brady.

Die New England Patriots stehen unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung mit Superstar-Quarterback Tom Brady. Einem Bericht von Adam Shefter von ESPN zufolge bleibt Brady den Pats bis 2021 erhalten, nachdem sein ursprünglicher Kontrakt im Anschluss an die bevorstehende Saison ausgelaufen wäre.

Laut dem Bericht wird Brady, der am Samstag seinen 42. Geburtstag feierte, in der kommenden Saison 23 Millionen Dollar verdienen.

In der vergangenen Woche hatte Brady seiner tiefen Verbundenheit mit den Patriots Ausdruck verliehen und den Wunsch, seine Karriere dort fortzusetzen, unmissverständlich geäußert: "Ich bin dem Team sehr dankbar für die Möglichkeit, die man mir hier im Jahr 2000 gegeben hat", sagte Brady. "Coach Belichik ist ein großartiger Trainer und Josh (Offensive Coordinator Josh McDaniels, Anm.d.Red.) und ich haben eine ganz tolle Arbeitsbeziehung. Ich schätze Mr. Kraft (Pats-Besitzer Robert Kraft, Anm.d.Red.) und seine Familie sehr. Wir hatten gemeinsam fantastische Erfolge. Hoffentlich können wir so zusammen weitermachen."

Brady und die Pats: Sechs Ringe für Platz eins

Im Jahr 2000 wählten die Pats Brady in der Draft an Position 199 aus. Schon in seiner zweiten Saison führte er das Team zu dessen erstem Super-Bowl-Triumph. Fünf weitere Titel sollten folgen.

Mit sechs Super-Bowl-Ringen ist Brady der erfolgreichste Spieler in der Geschichte der Liga. Die New England Patriots teilen sich gemeinsam mit den Pittsburgh Steelers Platz eins der erfolgreichsten Franchises (je 6 SB-Titel).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung