Suche...
NFL

Erfrierungen am Fuß: Antonio Brown fällt weiter aus

Von Jan Dafeld
Droht Antonio Brown von den Oakland Raiders den Saisonstart zu verpassen?

Die Teilnahme von Antonio Brown am Training Camp der Oakland Raiders verzögert sich weiter. Der Wide Receiver zog sich bei einer Kältetherapie offenbar schwere Erfrierungen am Fuß zu.

"Pro Football Talk" berichtete als erstes über die Verletzung und erklärte, Brown habe die Therapie ohne das eigentlich vorgesehene Schuhwerk durchgeführt. "ESPN" ergänzte anschließend, die Verletzung sei ernster als zunächst angenommen. Ein Plan, wann Brown wieder auf den Platz zurückkehren soll, existiere zum aktuellen Zeitpunkt nicht.

Der Wide Receiver verpasste den Großteil des Training Camps der Raiders und trainiert seit dem 30. Juni nicht mehr mit dem Team. Head Coach Jon Gruden erklärte, Oakland habe nach wie vor nicht genug Informationen über die Verletzung. "Ich drücke einfach die Daumen, ich werde mich nicht an Spekulationen beteiligen", so Gruden.

Die Raiders hatten Brown im März im Tausch gegen einen Dritt- und einen Fünftrundenpick aus Pittsburgh geholt, der 31-Jährige unterzeichnete in Oakland einen Vertrag über drei Jahre und 50,1 Millionen Dollar. In den vergangenen fünf Saisons führte Brown die Liga zweimal in Receiving Yards, zweimal in Receptions und einmal in Touchdown Receptions an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung