Suche...
NFL

Sebastian Janikowski beendet seine Karriere nach 19 Jahren in der NFL

Von SPOX
Sebastian Janikowski (l.) ist der All-Time-Topscorer der Oakland Raiders.

Sebastian Janikowski beendet seine Karriere. Der Kicker war 19 Jahre in der NFL aktiv und spielte zuletzt für die Seattle Seahawks, nachdem er seine bisherige Karriere bei den Oakland Raiders verbracht hatte.

"Ich hatte einen guten Lauf. Ich denke noch an den Super Bowl, das tut immer noch weh", sagte Janikowski gegenüber ESPN in Anlehnung an die Pleite der Raiders in Super Bowl XXXVII gegen die Tampa Bay Buccaneers im Jahr 2003.

Er sagte weiter, dass sein Körper die Anstrengungen, in der NFL zu spielen, nicht länger mitmachen würde.

"Seabass", wie Janikowski seit jeher genannt wurde, verdiente mehr Geld in der NFL als jeder andere Kicker. Laut Spotrac verdiente er insgesamt 53,29 Millionen Dollar in seinen 19 Spielzeiten. Zuletzt waren es 2,015 Millionen Dollar in Seattle.

In seinem letzten Spiel, der Wildcard-Pleite gegen die Dallas Cowboys, versenkte Janikowski noch zwei Field Goals, ehe er sich bei einem weiteren Versuch am Oberschenkel verletzte und nicht mehr weitermachen konnte.

Janikowski: All-Time-Topscorer der Oakland Raiders

Die Raiders hatten Janikowski zum Schock aller im Draft 2000 mit dem 17. Pick insgesamt gezogen. Er ist der All-Time-Topscorer der Raiders mit 1799 Punkten und belegt Platz 10 in der NFL mit 1913 Punkten, seine 436 erfolgreichen Field-Goal-Versuche belegen zusammen mit Jason Elam Platz 9.

Zudem hält Janikowski den Rekord für die mit meisten Field Goals aus mindestens 50 Yards mit 58 Treffern. Mit seinem 63-Yard-Field-Goal in Denver 2011 stellte er sogar den NFL-Rekord ein.

Mit Janikowskis Rücktritt ist im Übrigen Tom Brady der letzte Spieler aus dem Draft 2000, der noch aktiv ist. Der sechsmalige Super-Bowl-Sieger wurde seinerzeit mit dem 199. Pick gezogen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung