Suche...
NFL

Free Agency: Le'Veon Bell wechselt zu den New York Jets

Von Ben Barthmann
Le'Veon Bell wechselt von den Pittsburgh Steelers zu den New York Jets.
© getty

Le'Veon Bell hat nach seinem Streit mit den Pittsburgh Steelers einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der Running Back wechselt zu den New York Jets.

Mit der Verpflichtung von Bell ist einer der namhaftesten Free Agents vom Markt. Den aktuellen Berichten zufolge soll er für vier Jahre in New York unterschreiben und dabei eine Gesamtsumme von rund 53 Millionen US-Dollar verdienen. 35 Millionen sollen davon garantiert sein, mit Boni könnte er wohl auf bis zu 61 Millionen Dollar kommen.

Im Laufe der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war bekannt geworden, dass die Jets Bell ein Ultimatum zur Unterschrift setzten. Diesem beugte sich der 27-Jährige offenbar, nachdem er in der vergangenen Saison für die Steelers kein einziges Spiel bestritt.

Inwiefern der Wechsel zu den Jets für Bell unter dem Strich einen finanziellen Gewinn darstellt, ist fraglich. Selbst die vermeldeten 61 Millionen Dollar wären weniger, als die angeblichen Angebote der Steelers, die der 27-Jährige ausschlug. Die Baltimore Ravens sowie die Oakland Raiders wurden ebenfalls als mögliche Abnehmer gehandelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung