Suche...
NFL

Nach Super-Bowl-Sieg: Patriots verlieren Flores an Miami Dolphins

SID
Brian Flores übernimmt bei den Dolphins den Posten des Head Coaches.

Einen Tag nach dem Sieg im 53. Super Bowl gegen die Los Angeles Rams (13:3) müssen die New England Patriots ein wichtiges Mitglied ihres Trainerstabes ziehen lassen.

Brian Flores, Linebacker-Coach der Patriots und Playcaller der Defensive, übernimmt den Posten als Head Coach bei den Miami Dolphins. Das gab die Franchise aus Florida am Montag bekannt.

Flores hatte seit 2004 in unterschiedlichen Rollen für die Patriots gearbeitet und in dieser Zeit vier Super Bowls gewonnen. In Miami folgt er auf Adam Gase, der nach dem verpassten Play-off-Einzug entlassen worden war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung