Suche...
NFL

New England Patriots: Devin McCourty setzt Karriere fort

Von SPOX
Devin McCourty wird auch 2019 für die New England Patriots spielen.

Devin McCourty bleibt den New England Patriots erhalten. Der Safety hatte im Vorfeld von Super Bowl LIII mit einem Rücktritt kokettiert, erklärte nun aber die Fortsetzung seiner Karriere.

McCourty sagte in einem Podcast von Sports Spectrum: "Ja, ich werde weiterspielen."

McCourty erklärte auch die Umstände seiner vorherigen Aussagen: "Es war Media Night und Deion Sanders sagte das zu mir und ich meinte dann: 'Ja Mann, wenn wir den Super Bowl gewinnen, weiß ich nicht, wie man das noch toppen könnte.' Und ich denke, ich habe in dem Moment vergessen, dass ich das Spiel nicht nur Spiele, um Super Bowls zu gewinnen. Es gibt da so viel mehr vom Spiel, das ich liebe zu spielen."

McCourty gab auch zu, dass der Abstand zum Spiel seine Perspektive bereits wieder verändert habe: "Ich will immer noch unter diesen anderen jungen Burschen sein, die demnächst zum Team stoßen werden."

Der 31-Jährige war bereits acht Mal Captain bei den Patriots und machte bislang 139 Spiele in der Regular Season, dazu 22 in den Playoffs - alles Starts.

McCourty: Vertrag bis Ende 2019

McCourty gewann mit den Patriots bereits zum dritten Mal den Super Bowl und dieses Mal zusammen mit seinem Zwillingsbruder, Cornerback Jason McCourty, der vor Saisonbeginn von den Cleveland Browns nach New England kam.

Devin McCourty besitzt noch einen gültigen Vertrag bis Ende der Saison 2019, während Jason Free Agent wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung