Suche...
NFL

Rice: Antonio Brown will "unbedingt" für die San Francisco 49ers spielen

Von SPOX
Antonio Browns Zukunft bei den Pittsburgh Steelers steht in den Sternen.

Antonio Brown von den Pittsburgh Steelers will "unbedingt" für die San Francisco 49ers spielen. Das jedenfalls sagte Receiver-Legende Jerry Rice am Montag in einem Radio-Interview.

Brown hatte am Sonntag ein Bild von einer FaceTime-Unterhaltung mit Rice auf seinem Instagram-Kanal gepostet. Rice wiederum wurde dann auf 95.7 The Game am Montag gefragt, worum es in der Konversation ging.

Speziell kam die Frage auf, ob Brown für San Francisco spiele wolle. "Ja, ja, ja. Er will unbedingt hierherkommen", antwortete Rice. "Er spricht davon, mit mir den Hügel zu laufen und zu trainieren und mit mir über Football zu reden. Ich weiß nicht, ob es tatsächlich passieren wird, denn es ist in erster Linie die Entscheidung von Coach Kyle Shanahan und General Manager John Lynch, aber ich wäre dafür, wenn sie ihn hier haben wollten."

Brown war bei den Steelers für sein Verhalten in der letzten Woche der Regular Season in Ungnade gefallen. Daraufhin erklärte Teampräsident Art Rooney II gegenüber der Pittsburgh Post-Gazette, dass Brown nicht entlassen werde, aber "alle anderen Optionen stehen zur Disposition", was Browns Zukunft in Pittsburgh betreffe. Zudem sei es schwer für ihn sich eine Zukunft Browns bei den Steelers vorzustellen.

Würden die Steelers Brown vor dem 1. Juni traden, müssten sie 21,12 Millionen Dollar an Dead Money für die Saison 2019 in Kauf nehmen - sie würden jedoch auch sein Gehalt von 22,165 Millionen Dollar einsparen. 2019 ist das dritte Jahr seines Fünfjahresvertrags in Höhe von 72,7 Millionen Dollar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung