Suche...

NFL: AFC Championship Games seit 2000 - Es geht nur über die Patriots

 
Zum achten Mal in Folge haben die Patriots das AFC Championship Game erreicht. Es ist eine unvergleichliche Dominanz, in welcher sich nur wenige der Ära Belichick-Brady in den Weg stellen konnten. SPOX zeigt die Spiele seit 2000.
© getty
Zum achten Mal in Folge haben die Patriots das AFC Championship Game erreicht. Es ist eine unvergleichliche Dominanz, in welcher sich nur wenige der Ära Belichick-Brady in den Weg stellen konnten. SPOX zeigt die Spiele seit 2000.
2000: Oakland Raiders (2) - Baltimore Ravens (4) 3:16 - In seiner ersten Amtszeit bei den Raiders brachte Jon Gruden Oakland mehrmals an den Rande des Super Bowls. 2000 aber scheiterte er an der starken Ravens-Defense um den jungen Ray Lewis.
© getty
2000: Oakland Raiders (2) - Baltimore Ravens (4) 3:16 - In seiner ersten Amtszeit bei den Raiders brachte Jon Gruden Oakland mehrmals an den Rande des Super Bowls. 2000 aber scheiterte er an der starken Ravens-Defense um den jungen Ray Lewis.
2001: Pittsburgh Steelers (1) - New England Patriots (2) 17:24 - Früh in der Saison musste Tom Brady erstmals als Starter für den verletzten Drew Bledsoe übernehmen. Im Championship Game war es dann Bledsoe, der für Brady übernahm und siegreich war.
© getty
2001: Pittsburgh Steelers (1) - New England Patriots (2) 17:24 - Früh in der Saison musste Tom Brady erstmals als Starter für den verletzten Drew Bledsoe übernehmen. Im Championship Game war es dann Bledsoe, der für Brady übernahm und siegreich war.
2002: Oakland Raiders (1) - Tennessee Titans (2) 41:24 - Im ersten Jahr nach Gruden gelang den Raiders um MVP-Quarterback Rich Gannon endlich der Einzug in den Super Bowl, als man in den ersten drei Vierteln gegen Tennessee nur ein einziges mal lief.
© getty
2002: Oakland Raiders (1) - Tennessee Titans (2) 41:24 - Im ersten Jahr nach Gruden gelang den Raiders um MVP-Quarterback Rich Gannon endlich der Einzug in den Super Bowl, als man in den ersten drei Vierteln gegen Tennessee nur ein einziges mal lief.
2003: New England Patriots (1) - Indianapolis Colts (3) - Die Patriots-D dominierte beim zweiten Einzug in den Super Bowl in drei Jahren. Peyton Manning wurde viermal intercepted und New Englands Kicker Adam Vinatieri gelangen 5 Field Goals.
© getty
2003: New England Patriots (1) - Indianapolis Colts (3) - Die Patriots-D dominierte beim zweiten Einzug in den Super Bowl in drei Jahren. Peyton Manning wurde viermal intercepted und New Englands Kicker Adam Vinatieri gelangen 5 Field Goals.
2004: Pittsburgh Steelers (1) - New England Patriots (2) 27:41 - Nach einer nahezu perfekten 15-1-Saison der Steelers kamen Turnover im Championship Game bei -12 Grad teuer zu stehen. Rookie Big Ben warf im Shootout mit den Pats gleich drei Picks.
© getty
2004: Pittsburgh Steelers (1) - New England Patriots (2) 27:41 - Nach einer nahezu perfekten 15-1-Saison der Steelers kamen Turnover im Championship Game bei -12 Grad teuer zu stehen. Rookie Big Ben warf im Shootout mit den Pats gleich drei Picks.
2005: Denver Broncos (2) - Pittsburgh Steelers (34) 17:34 - In seinem zweiten Jahr führte Roethlisberger Pittsburgh endlich in den Super Bowl. Und das als erster Nummer-6-Seed, dem dies bis dahin überhaupt gelang. 4 Broncos-Turnover hatten großen Anteil.
© getty
2005: Denver Broncos (2) - Pittsburgh Steelers (34) 17:34 - In seinem zweiten Jahr führte Roethlisberger Pittsburgh endlich in den Super Bowl. Und das als erster Nummer-6-Seed, dem dies bis dahin überhaupt gelang. 4 Broncos-Turnover hatten großen Anteil.
2006: Indianapolis Colts (3) - New England Patriots (4) 38:34 - In einem spektakulären Comeback revanchierten sich die Colts und Peyton Manning für das Duell von vor drei Jahren. Indianapolis ging erst eine Minute vor Spielende erstmals in Führung.
© getty
2006: Indianapolis Colts (3) - New England Patriots (4) 38:34 - In einem spektakulären Comeback revanchierten sich die Colts und Peyton Manning für das Duell von vor drei Jahren. Indianapolis ging erst eine Minute vor Spielende erstmals in Führung.
2007: New England Patriots (1) - San Diego Chargers (3) 21:12 - Nach einer perfekten Saison marschierten die Patriots gegen Philip Rivers und San Diego zurück in den Super Bowl. Daran änderten auch drei Interceptions Tom Bradys nichts.
© getty
2007: New England Patriots (1) - San Diego Chargers (3) 21:12 - Nach einer perfekten Saison marschierten die Patriots gegen Philip Rivers und San Diego zurück in den Super Bowl. Daran änderten auch drei Interceptions Tom Bradys nichts.
2008: Pittsburgh Steelers (2) - Baltimore Ravens (6) 23:14 - In einer dominanten defensiven Performance schlugen die Steelers Baltimore vor heimischem Publikum. Pittsburgh forcierte gegen Joe Flacco und die Ravens gleich 5 Turnover.
© getty
2008: Pittsburgh Steelers (2) - Baltimore Ravens (6) 23:14 - In einer dominanten defensiven Performance schlugen die Steelers Baltimore vor heimischem Publikum. Pittsburgh forcierte gegen Joe Flacco und die Ravens gleich 5 Turnover.
2009: Indianapolis Colts (1) - New York Jets (5) 30:17 - Zum zweiten Mal in vier Jahren schafften es Peyton Manning und die Colts in den Super Bowl. Und das obwohl Mark Sanchez zuvor einen 80-Yard-TD-Pass auf Braylon Edwards warf.
© getty
2009: Indianapolis Colts (1) - New York Jets (5) 30:17 - Zum zweiten Mal in vier Jahren schafften es Peyton Manning und die Colts in den Super Bowl. Und das obwohl Mark Sanchez zuvor einen 80-Yard-TD-Pass auf Braylon Edwards warf.
2010: Pittsburgh Steelers (2) - New York Jets (6) 24:19 - Sanchez und New York scheiterten ein Jahr später erneut im Championship Game. Das Comeback nach einem 0:24-Rückstand kam zu spät.
© getty
2010: Pittsburgh Steelers (2) - New York Jets (6) 24:19 - Sanchez und New York scheiterten ein Jahr später erneut im Championship Game. Das Comeback nach einem 0:24-Rückstand kam zu spät.
2011: New England Patriots (1) - Baltimore Ravens (2) 23:20 - Eines der spannendsten Playoff-Spiele in vielen Jahren. Kein Team führte zu einem Zeitpunkt mit mehr als einem Score. Ravens-Kicker Billy Cundiff wurde schließlich zum tragischen Helden.
© getty
2011: New England Patriots (1) - Baltimore Ravens (2) 23:20 - Eines der spannendsten Playoff-Spiele in vielen Jahren. Kein Team führte zu einem Zeitpunkt mit mehr als einem Score. Ravens-Kicker Billy Cundiff wurde schließlich zum tragischen Helden.
2012: New England Patriots (2) - Baltimore Ravens (4) 13:28 - Im Rematch im Folgejahr dominierte die Ravens-Defense als eine der besten Units aller Zeiten. New England blieb in der gesamten zweiten Halbzeit ohne Punkt.
© getty
2012: New England Patriots (2) - Baltimore Ravens (4) 13:28 - Im Rematch im Folgejahr dominierte die Ravens-Defense als eine der besten Units aller Zeiten. New England blieb in der gesamten zweiten Halbzeit ohne Punkt.
2013: Denver Broncos (1) - New England Patriots (2) 26:16 - Die Patriots mussten erstmals seit 2006 in einem Playoff-Spiel auswärts ran. Auch damals ging es gegen Peyton Manning. Der warf diesmal für 400 Yards und 2 TDs.
© getty
2013: Denver Broncos (1) - New England Patriots (2) 26:16 - Die Patriots mussten erstmals seit 2006 in einem Playoff-Spiel auswärts ran. Auch damals ging es gegen Peyton Manning. Der warf diesmal für 400 Yards und 2 TDs.
2014: New England Patriots (1) - Indianapolis Colts (4) 45:7 - Die Patriots rehabilitierten sich mit einem dominanten Heimsieg gegen Peytons Ex-Team. Das Spiel jedoch ging aufgrund der später getauften "Deflate-Gate" in die Geschichte ein.
© getty
2014: New England Patriots (1) - Indianapolis Colts (4) 45:7 - Die Patriots rehabilitierten sich mit einem dominanten Heimsieg gegen Peytons Ex-Team. Das Spiel jedoch ging aufgrund der später getauften "Deflate-Gate" in die Geschichte ein.
2015: Denver Broncos (1) - New England Patriots (2) 20:18 - Zwei Jahre nach der letzten Playoff-Pleite ging es für New England erneut nach Denver. Diesmal wurde man aber von der defensiven Seite ausgehebelt. Brady ging im Spiel 20 Mal zu Boden!
© getty
2015: Denver Broncos (1) - New England Patriots (2) 20:18 - Zwei Jahre nach der letzten Playoff-Pleite ging es für New England erneut nach Denver. Diesmal wurde man aber von der defensiven Seite ausgehebelt. Brady ging im Spiel 20 Mal zu Boden!
2016: New England Patriots (1) - Pittsburgh Steelers (3) 36:17 - Die Patriots dominierten die Steelers 2016 nach Belieben und hatten das Spiel schon früh in der 2. Halbzeit entschieden. Chris Hogan fing dabei für 180 YDS und 2 TDs.
© getty
2016: New England Patriots (1) - Pittsburgh Steelers (3) 36:17 - Die Patriots dominierten die Steelers 2016 nach Belieben und hatten das Spiel schon früh in der 2. Halbzeit entschieden. Chris Hogan fing dabei für 180 YDS und 2 TDs.
2017: New England Patriots (1) - Jacksonville Jaguars (3) 24:20 - Im Vorjahr hatte das Überraschungsteam aus Jacksonville lange gute Karten, New England auszuknocken. Ein zu konservativer Umgang mit der Führung kostete später das Spiel.
© getty
2017: New England Patriots (1) - Jacksonville Jaguars (3) 24:20 - Im Vorjahr hatte das Überraschungsteam aus Jacksonville lange gute Karten, New England auszuknocken. Ein zu konservativer Umgang mit der Führung kostete später das Spiel.
2018: Kansas City Chiefs (1) vs. New England Patriots (2) - Ein neuer Scheriff in der Stadt? In diesem Jahr hat Patrick Mahomes die Chiefs zum Homefield-Advantage geführt und will mit Kansas Citys gefährlicher Offense New England übertrumpfen.
© getty
2018: Kansas City Chiefs (1) vs. New England Patriots (2) - Ein neuer Scheriff in der Stadt? In diesem Jahr hat Patrick Mahomes die Chiefs zum Homefield-Advantage geführt und will mit Kansas Citys gefährlicher Offense New England übertrumpfen.
1 / 1
Werbung
Werbung