Suche...
NFL

NFL Wildcard Games Sonntag live: Ravens - Chargers & Bears - Eagles

Teil 2 der Wildcard Playoffs stehen an. Nachdem die Indianapolis und Dallas Cowboys bereits ihre Aufgaben bestanden haben, kommt es nun zum Aufeinandertreffen der Baltimore Ravens und Los Angeles Chargers. Anschließend fordern die Chicago Bears den amtierenden Champion Philadelphia Eagles heraus. Beide Spiele verfolgt Ihr hier im LIVETICKER.

 

Chicago Bears vs. Philadelphia Eagles 15:16

Ende: Das soll es dann auch vom Wildcard-Wochenende gewesen. Wir enden mit dem wohl verrücktesten Spiel des Wochenendes und freuen uns nun um so mehr auf die Divisional Round nächstes Wochenende. Auch dann sind wir wieder mit dem Ticker am Start. Danke fürs Interesse bis hierhin und bis zum nächsten Samstag. Gute Nacht!

Analyse! Nun sind wir so weit! Hier ist die Analyse!

Analyse? Natürlich fragt sich nun der eine oder andere, wo denn die Frankelyse - TM - bleibt. Die landete gerade im Schredder und wird neu geschrieben. Geduldet Euch also noch ein wenig.

Spielende: Die Champions überleben die erste Runde und reisen nächste Woche nach New Orleans. Was ein unglaubliches Finish! 16:15 Philadelphia.

4. Viertel, 0:05: Parkey läuft an, schießt ... und doink! Er trifft den linken Upright und die Querlatte, die Eagles müssen nur noch abknien. Unfassbar!

4. Viertel, 0:10: Die Eagles nehmen die letzte Timeout, um Parkey zu "icen", denn er steht bereit für einen 43-Yarder zum wahrscheinlichen Sieg ...

4. Viertel, 0:48: Cohen returniert den Kick-Off über 35 bis an die 42 der Bears. Sie brauchen nur ein Field Goal ...

4. Viertel, 0:56: 4th-and-Goal an der 2 und Foles geht zu Golden Tate - Touchdown! Die Eagles wieder vorn. Die Two-Point Conversion im Anschluss geht schief. Die Bears haben noch eine Timeout. 16:15 Philly.

4. Viertel, 2:00: Der Foles-Train rollt Richtung Endzone ... Die Eagles sind in erster Linie nach starken Plays der Tight Ends bis an die 13 vorgerückt. 2nd-and-9 nach der Two-Minute Warning.

4. Viertel, 4:48: Bennett schafft einen Sack und zerstört damit den Angriff der Bears. Die punten, aber nicht gut. Eagles haben das Leder an der 40. Beide haben übrigens noch alle Timeouts.

4. Viertel, 7:02: Die Bears-Defense dreht auf und zwingt die Eagles zum nächsten Punt. Die Bears übernehmen an der eigenen 26. Haben die Eagles noch eine Antwort?

4. Viertel, 9:04: Da Bears! Sie sind wieder da! Trubisky feuert einen 21-Yard-Touchdown-Pass zu Allen Robinson und die Bears drehen das Spiel. Die folgende Two-Point Conversion geht dann aber trotz elaborierten Tricks in die Bütten. 15:10 Chicago.

4. Viertel, 12:00: 3-and-out für die Eagles, die Bears starten nach dem Punt von der eigenen 20. Bei 3rd-and-short haben die Eagles dabei noch Glück, dass es nicht zum Fumble kommt zwischen Foles und Sproles.

4. Viertel, 14:13: Viel weiter geht es nicht, also ist Parkey wieder dran. Und er trifft aus 34 Yards und verkürzt den Rückstand auf einen Punkt! 10:9 Philly.

Ende 3. Viertel: Nach einem 45-Yard-Pass auf Robinson sind die Bears nun in der Red Zone. Nach dem letzten Seitenwechsel geht es dann an der 20 mit 3rd-and-9 weiter.

3. Viertel, 1:33: Die Eagles punten. Chicago hat den Ball an der eigenen 22.

3. Viertel, 3:47: Die Bears wiederum kommen nicht von der Stelle, auch, weil LeBlanc Shaheen bei 3rd Down kurz vorm Marker gewissermaßen auslöscht. Punt! Und die Eagles übernehmen an der 17.

3. Viertel, 5:20: Ein Personal Foul, eine lange Pass Interference und schon sind die Eagles in der Endzone! Foles auf Goedert für 10 Yards - Touchdown! 10:6 Philadelphia.

3. Viertel, 9:43: Nach 8 Plays und knapp 40 Yards punten die Bears und die Eagles übernehmen an der 17.

3. Viertel, 14:53: Die zweite Hälfte beginnt für die Bears an der 17 nach einem Return von Bellamy.

Ende 2. Viertel: Wie dem auch sei, Parkey darf nochmal ran und versenkt aus 29 Yards. 6:3 Chicago, Pause!

2. Viertel, 0:36: Trubisky findet Robinson für einen Deep Ball, dem wird der Ball dann aus den Armen gerissen und die Schiris entscheiden auf Incomplete. Aber: Replay zeigt, dass es ein Catch und ein Fumble war. Doch: Keiner hat den Ball danach erobert und darum ist es aus irgendeinem Grund doch kein Catch? Ich geb's auf, ich habe keine Ahnung, was da vor sich geht. NBC-Regelexperte Terry McAuley versteht es übrigens auch nicht.

2. Viertel, 2:38: Nächster Stop, nächster Punt. Dieser landet an der 11.

2. Viertel, 4:11: Nach einer Beinahe-Interception von Maddox - er hatte nur einen Fuß im Feld an der Seitenlinie - kommt es zum Punt. Die Eagles starten eigenen 32.

2. Viertel, 5:18: Die Eagles marschieren erneut in die gegnerische Hälfte, dann versucht Foles den Pass in die Endzone. Dort findet er aber nur Amos, der sich den zweiten Bears-Pick des Tages schnappt. Er bleibt in der Endzone - Touchback! 3:3.

2. Viertel, 9:38: Die Bears schaffen es daraufhin bis in Field-Goal-Reichweite und Cody Parkey sorgt mit seinem Kick aus 36 Yards für den Ausgleich. Beim 3rd-Down-Scramble zuvor bekam Trubisky aber eine mit und humpelte ein wenig beim Gang vom Feld. Das muss man beobachten. 3:3.

2. Viertel, 14:18: Der erste Fehler im Spiel! Foles sucht Smallwood, doch Roquan Smith schnappt den Ball weg. Interception an der 35 der Bears!

1. Viertel, 2:28: Die Eagles-Defense hält erneut, doch ein weiterer Punt drückt die Gäste zurück an die eigene 7.

1. Viertel, 3:29: Ultimativ kommen die Eagles aus diesem Loch nicht heraus und müssen ihrerseits punten. Die Bears starten anschließend an der gegnerischen 48.

1. Viertel, 5:01: Avonte Maddox verpasst einen Pick-Six bei 3rd-and-Long nur knapp. Dann kommt es zum Punt, die Eagles stehen offside, sodass nochmal gepuntet wird. Dieses Mal geht der Ball knapp neben der 1 ins Aus. Dort beginnen die Eagles. 3:0 Philadelphia.

1. Viertel, 9:32: Die Eagles marschieren gleich mal mit hohem Tempo übers Feld, dann aber stockt die Maschine durch einen Sack von Floyd gegen Foles. Jake Elliott ist aber zur Stelle und kickt ein 43-Yard-Field-Goal durch die Stangen. 3:0 Philadelphia.

1. Viertel, 15:00: Der Kick-Off geht durch die Endzone, Touchback. Die Eagles beginnen an der 25.

22.34 Uhr: Die Eagles wiederum müssen auf Wide Receiver Mike Wallace verzichten. Zudem fehlt - das war klar - QB Carson Wentz. Nick Foles bekommt den Start.

22.32 Uhr: Die Bears müssen auf Wide Receiver Kevin White und Ex-Eagles-Tight-End Trey Burton verzichten.

22.30 Uhr: Am Ende wurde die Partie in Baltimore doch nochmal ein Nailbiter. Bis zum Kick-Off im Soldier Field sind es nun nur noch 10 Minuten, nicht viel Zeit, um durchzuschnaufen. Drücken wir also aufs Tempo ...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung