Suche...
NFL

NFL: Kansas City Chiefs feuern Defensive Coordinator Bob Sutton

Von SPOX
Bob Sutton war bis zum Ende der Saison 2018 der Defensive Coordinator der Kansas City Chiefs.

Die Kansas City Chiefs ziehen die Konsequenzen aus der Niederlage im AFC Championship Game gegen die New England Patriots (31:37 OT) und trennen sich von Defensive Coordinator Bob Sutton.

Das gab das Team am Dienstag bekannt.

"Bob ist ein guter Football-Coach und eine großartige Person. Er spielte eine wichtige Rolle im Erfolg unseres Teams über die letzten sechs Jahre", sagte Head Coach Andy Reid in einem offiziellen Statement.

Reid fuhr fort: "Wie ich zuvor schon mal gesagt hatte: Veränderung kann etwas Gutes sein - für beide Seiten - und ich glaube, dass dies in diesem Fall zutrifft für die Chiefs und für Bob. Es war keine leichte Entscheidung, aber eine, die aus meiner Sicht im besten Interesse der Kansas City Chiefs ist."

Die Chiefs hatten gegen New England bis auf zwei Interceptions kein Mittel gegen die Offense der Patriots gehabt und schafften es auch kaum, Druck auf Quarterback Tom Brady aufzubauen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung