Suche...
NFL

NFL International Games bekannt: Bears, Rams und Texans in London

Von SPOX
Im Rahmen der International Series werden in diesem Jahr vier Spiele in London stattfinden.

Die NFL hat die Paarungen für die International Game Series 2019 bekannt gegeben. Den größten Kracher wird es in Mexiko geben. Nach London werden unter anderem die Rams, Bears und Texans reisen.

Auch in der kommenden Spielzeit heißt es für ausgewählte Teams der NFL London Calling. In der Spielzeit 2019 wird es insgesamt vier Spiele in der englischen Hauptstadt geben. Diese werden im Wembley und im neuen Stadion der Tottenham Hotspur ausgetragen.

Europäische Fans können sich dementsprechend auf zahlreiche Superstars freuen. So werden Offense-Freunde mit Cam Newton und Deshaun Watson versorgt und Defense-Liebhaber mit den absoluten Pass-Rush-Superstars Aaron Donald und Khalil Mack.

Folgende Spiele werden 2019 in London stattfinden:

  • Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers
  • Oakland Raiders - Chicago Bears
  • Los Angeles Rams - Cincinnati Bengals
  • Jacksonville Jaguars - Houston Texans

Folgendes Spiel wird 2019 in Mexiko stattfinden:

  • Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

Fans in Mexiko werden also mit der vermeintlich spektakulärsten Ansetzung aller International Games für das im letzten Jahr ausgefallene Spiel der Rams gegen die Chiefs entschädigt. Das Spiel musste aufgrund von starken Regenfällen, welche den Platz im Aztekenstadion in Mexiko stark beschädigten, abgesagt werden.

Auffallend außerdem ist dass die NFL gleich drei Divisional Matchups in den International Games angesetzt hat. Genaue Daten und Kickoff-Zeitpunkte wird die NFL im Frühling bekannt geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung