Suche...
NFL

NFL: Cincinnati Bengals entlassen Head Coach Marvin Lewis nach 16 Jahren

Von SPOX
Marvin Lewis ist nicht mehr Head Coach der Cincinnati Bengals.

Die Cincinnati Bengals haben sich von Head Coach Marvin Lewis getrennt. Der 60-Jährige war 16 Jahre im Amt, gewann aber kein einziges Playoff-Spiel.

Ein Jahr vor Vertragsende haben die Bengals Lewis entlassen. Der Coach kam auf eine Bilanz von 131-122-3 in der Regular Season mit Cincy, in den Playoffs jedoch war er 0-7. Zudem war seine Gesamt-Bilanz gegen die Pittsburgh Steelers lediglich 8-26.

Nachdem die Bengals von 2011 bis 2015 fünf Mal in Serie die Playoffs erreicht hatten, knüpften sie in den Folgejahren nicht mehr an diese erfolgreiche Zeit an.

Nach der Saison 2017 noch hatte Teameigner Mike Brown angedeutet, dass ein Verbleib von Lewis für Kontinuität stehe und eine Rückkehr in die Erfolgsspur den anhaltenden Zuschauerrückgang stoppen würde.

Stattdessen kamen nur noch 50.753 Zuschauer im Schnitt - der niedrigste Wert seit 2011 und Platz 31 in der NFL. Und das, obwohl das Team mit 4-1 verheißungsvoll in die Saison gestartet war. Am Saisonende stand jedoch eine enttäuschende 6-10-Bilanz und Platz 4 der AFC North.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung