Suche...
NFL

NFL: Green Bay Packers: Equanimeous St. Brown mit drei Catches im Start-Debüt

Von SPOX
Der Deutsch-Amerikaner Equanimeous St. Brown hatte ein erfolgreiches Start-Debüt für die Green Bay Packers.
© imago

Der Deutsch-Amerikaner Equanimeous St. Brown hatte ein erfolgreiches Start-Debüt für die Green Bay Packers. Trotz der Pleite gegen die Detroit Lions konnte sich der Receiver für weitere Aufgaben empfehlen.

Insgesamt fünf Mal visierte Packers-Quarterback Aaron Rodgers den Rookie-Receiver an, St. Brown fing davon drei Pässe für 89 Yards. Sein dritter und letzter Catch war der längste, über 54 Yards kurz vor dem Ende der Partie.

Es waren die ersten Regular-Season-Catches in der NFL-Karriere des 22-Jährigen. In der Preseason hatte er bereits sechs Pässe für 83 Yards Raumgewinn gefangen.

St. Brown durfte gegen Division-Rivale Detroit hinter Nummer-1-Wideout Davante Adams und Rookie-Kollege Marquez Valdes-Scantling als dritter Receiver starten. Green Bay musste verletzungsbedingt auf Geronimo Allison und Randall Cobb verzichten.

Die Packers hatten St. Brown in der sechsten Runde des diesjährigen Drafts ausgewählt. Bereits im College hatte St. Brown mit seinen Big-Play-Fähigkeiten sein Potential angedeutet - es bleibt abzuwarten, ob die Packers ihn jetzt in den kommenden Wochen weiter in die Offense einarbeiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung