Suche...
NFL

NFL News: Tampa Bay Buccaneers entlassen Defensive Coordinator Mike Smith

Von SPOX
Die Defense der Tampa Bay Buccaneers erlaubt in dieser Saison katastrophale 34,6 Punkte pro Spiel.
© getty

Die Tampa Bay Buccaneers haben auf die desaströsen Auftritte ihrer Defense reagiert und Defensive Coordinator Mike Smith entlassen. Die Entscheidung traf die Franchise am Tag nach der 29:34-Niederlage gegen die Atlanta Falcons.

"Ich habe den größtmöglichen Respekt für Mike Smith als Person und als Football Coach", erklärte Bucs-Head-Coach Dirk Koetter in einem Statement. "Diese Entscheidungen sind immer schwierig, aber unsere größte Priorität ist es, sicherzustellen, dass wir diesem Team helfen erfolgreich zu sein."

Im ersten Spiel nach der Bye Week haben die Bucs am Sonntag 416 Yards an Offense abgegeben und den Falcons aus allen drei Red-Zone-Trips Touchdowns gewährt. Nach einem furiosen 2-0-Saisonstart läuft Tampa nach drei Niederlagen in Serie Gefahr, die Saison aus der Hand zu geben.

Vor der Bye Week gaben die Bucs gegen Chicago sechs Touchdowns in einer demoralisierenden 10:48-Niederlage ab. Es war eine der schmerzhaftesten Niederlagen in der Amtszeit von Koetter und Smith in Tampa.

Buccaneers-Defense: Nur fünf Teams zahlen mehr

Schon in der Vorsaison war die Defense der Buccaneers eine der schlechtesten der Liga. Tampa gab mit 378,1 Yards pro Spiel mehr ab, als jedes andere Team der Liga. Kein Team hatte außerdem weniger Sacks als die Bucs (22).

In der Offseason durfte Smith seinen Job behalten und Tampa investierte in die Defensive Line, um den Druck auf gegnerische Quarterbacks zu erhöhen. Inzwischen zahlt man mit 88 Millionen Dollar den sechsthöchsten Etat aller Teams für seine Defense.

Doch geändert haben sich bis auf leicht bessere Sack-Zahlen so gut wie nichts. Tampa ist Letzter in den defensiven Kategorien Punkte pro Spiel (34,6), Passing Yards pro Spiel (356), Red-Zone-Touchdown-Percentage (94 Prozent) und gegnerisches Quarterback Rating (80).

Mark Duffner übernimmt Defensive-Coordinator-Rolle

Es wurde in Frage gestellt, ob Koetter Smith aufgrund der gemeinsamen Vergangenheit jemals entlassen würde. Beide arbeiteten bereits in Jacksonville 2007 und bei den Falcons von 2012 bis 2014 zusammen und sollen sich sehr schätzen.

Die Rolle von Smith, der das Amt 2016 übernommen hat, wird Tampas Linebackers Coach Mark Duffner übernehmen. Duffner ist der erfahrenste Assistent in Koetters Team und seit 22 Jahren in der NFL beschäftigt. Er war 2001 und 2002 Defensive Coordinator der Cincinnati Bengals.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung