Suche...
NFL

NFL News: Green Bay Packers traden Running Back Ty Montgomery zu den Ravens

Von SPOX
Ty Montgomery spielte am Wochenende mit Green Bay gegen die L.A. Rams.
© getty

Die Green Bay Packers haben Running Back Ty Montgomery zu den Baltimore Ravens getradet. Im Gegenzug geht laut NFL Network Insider Ian Rapoport ein Siebtrundenpick im Draft 2020 nach Green Bay.

Der magere Erlös für die Packers lässt darauf schließen, dass man sich von Montgomery trennen wollte und diesen womöglich einfach entlassen hätte, wäre es vor der Trade Deadline zu keinem Deal mehr gekommen.

Montgomery, der in sieben Spielen mit den Packers in dieser Saison auf 4.0 Yards pro Rush und einen Touchdown gekommen war, hatte sich am Sonntag gegen die Los Angeles Rams einen folgenschweren Fehler geleistet: Bei Rückstand und nur noch wenig Zeit auf der Uhr lief er einen Kick-Off aus der Endzone und fumbelte - die Packers bekamen den Ball nicht mehr zurück und verloren.

Die Packers (3-3-1) werden sich im Backfield nun auf Aaron Jones und Jamaal Williams konzentrieren. Die Ravens verstärken ihrerseits ihr Running-Back-Corps. Am kommenden Sonntag treffen die Ravens (4-4) daheim auf die Pittsburgh Steelers zum AFC-North-Duell.

Die Packers gaben zudem Safety Ha Ha Clinton Dix an die Washington Redskins ab. Für den Erstrundenpick des Jahres 2021 bekommt das Team von Quarterback Aaron Rodgers im Gegenzug einen Viertrundenpick.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung