Suche...
NFL

NFL News: Detroit Lions traden Wide Receiver Golden Tate zu den Philadelphia Eagles

Von SPOX
Golden Tate spielte seit 2014 für die Detroit Lions.
© getty

Die Detroit Lions haben Wide Receiver Golden Tate zu den Philadelphia Eagles getradet. Der Spieler gab seinen Wechsel zum Super-Bowl-Champion selbst bekannt.

Die Lions bekommen von den Eagles im Tausch einen Drittrundenpick im kommenden NFL-Draft.

"Es war eine tolle Zeit, Detroit! Ich werde euch immer lieben. Philly, Philly, auf geht's!" schrieb der Wideout am Dienstagnachmittag auf Twitter und verkündete so seinen Abschied aus Motor City nach viereinhalb Jahren.

Der 30-Jährige hatte vor der Saison 2014 als Free Agent einen Fünfjahresvertrag in Detroit unterschrieben. Laut NFL Network Insider rechneten die Lions nicht mit einer Vertragsverlängerung in der Offseason und entschieden sich deshalb für den Trade. "Wir wünschen Golden und seiner Familie beim nächsten Schritt seiner Karriere nur das Beste", erklärte General Manager Bog Quinn.

Tate, vornehmlich als Slot-Receiver unterwegs, wird sich die Zeit im Slot bei den Eagles wohl mit Nelson Agholor teilen. Der Titelverteidiger steht mit einer ausgeglichenen Bilanz von 4-4 in der NFC derzeit hinter den Washington Redskins (5-3).

Seinen ersten Einsatz sollte Tate in Week 10 gegen die Dallas Cowboys (3-4) feiern können. Am kommenden Wochenende haben die Eagles ihre Bye Week.

Sollte Tate das Team nach der Saison schon wieder verlassen, dürfte Philly im Gegenzug einen kompensatorischen Dritt- oder Viertrundenpick im Jahr 2020 erhalten, sagt NFL Network Analyst Daniel Jeremiah.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung