Suche...

NFL: San Francisco 49ers im Schock: Saisonaus für Jerick McKinnon

Von SPOX
Sonntag, 02.09.2018 | 07:42 Uhr
Jerick McKinnon wird den San Francisco 49ers für die komplette Saison fehlen.
© getty

Die San Francisco 49ers haben wenige Tage vor dem Start der Regular Season einen riesigen Tiefschlag erlitten: Running Back Jerick McKinnon, der in der Free Agency als neue offensive Säule verpflichtet wurde, erlitt im Training einen Kreuzbandriss.

Bereits auf der Pressekonferenz unmittelbar nach der Trainingseinheit hatte Head Coach Kyle Shanahan offen zugegeben, dass man vor den Untersuchungen in Sorge sei. Wenig später vermeldete dann NFL-Network-Insider Ian Rapoport die Hiobsbotschaft: McKinnon wird die komplette Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses verpassen.

Shanahan hatte die Situation zuvor so beschrieben: "Er hat einen Cut gemacht, ohne Gegenspieler. Es war das letzte Play der Trainingseinheit, und dann ist er einfach zu Boden gegangen. Es sah nicht gut aus."

Die 49ers hatten McKinnon im Frühjahr mit einem stolzen Vertrag (4 Jahre, 30 Mio., 18 Mio. garantiert) ausgestattet. In Shanahans Offense sollte er der vielseitige und intensiv genutzte Running Back werden, der auch im Passspiel eine größere Rolle einnehmen kann. Matt Breida, der sich seinerseits noch mit einer Schulterblessur herumplagt, sowie der jüngst verpflichtete Alfred Morris dürften jetzt diese Rolle gemeinsam ausfüllen.

Jerick McKinnons NFL-Statistiken:

Saison (Team)Spiele (Starts)RunsRushing-Yards (TDs)ReceptionsReceiving-Yards (TDs)
2014 (Vikings)11 (6)113538 (0)27135 (0)
2015 (Vikings)16 (0)52271 (2)21173 (1)
2016 (Vikings)15 (7)159539 (2)43255 (2)
2017 (Vikings)16 (1)150570 (3)51421 (2)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung