Suche...
NFL

NFL: Division-Preview NFC West - Seahawks, 49ers, Rams und Cardinals im Überblick

Die 49ers und die Los Angeles Rams machen in diesem Jahr die NFC West womöglich unter sich aus.
© getty

Die NFC West kommt vor dem Start der kommenden Saison als Wundertüte daher: Die Los Angeles Rams haben kräftig aufgerüstet, dennoch gibt es einige Fragezeichen, ob sie damit einfach an die Vorjahres-Saison anknüpfen können. Die 49ers sind auf bestem Wege, sich zeitnah wieder als Playoff-Team zurück zu melden, während sich die Seahawks und Cardinals im Umbruch befinden. Der aber könnte schneller gehen als einst gedacht.


 

Preview: Arizona Cardinals

Bilanz 2017: 8-8.

Wichtigste Zugänge: QB Sam Bradford, QB Josh Rosen, OG Justin Pugh, WR Christian Kirk, S Tre Boston.

Wichtigste Abgänge: QB Carson Palmer, DB Tyrann Mathieu, CB Tramon Williams, OLB Kareem Martin, WR John Brown, WR Jaron Brown.

NFL: Arizona Cardinals - Darum wird die Saison ein Erfolg

Arizona könnte einige Teams in der kommenden Saison überraschen, da der Kern des Teams auch nach einem drastischen Umbruch noch immer jede Menge Elite-Qualität mitbringt. In David Johnson erhalten die Cardinals einen der zwei, drei besten Running Backs und den wohl vielseitigsten Back der Liga zurück, der Arizonas Offense maßgeblich prägen wird. Larry Fitzgerald und Sam Bradford sind ein solides Receiver-Quarterback-Duo, D.J. Humphries, Mike Iupati und Justin Pugh bilden ein gutes Line-Gerüst.

Die Offense wird nicht mehr so explosiv sein wie unter Bruce Arians - selbst letztes Jahr hatten die Cards trotz diverser Ausfälle alle drei (!) Quarterbacks (Palmer, Stanton, Gabbert) in der Top-10 was Average Intended Air Yards pro Pass angeht. Unter Mike McCoy werden mehr horizontale Pass-Konzepte Einzug erhalten, was die Line entlasten sowie Fitzgerald und Kirk gut in Szene setzten sollte. Die Defense dagegen wird, trotz neuer Grundformation und anderem Coverage-Ansatz, ähnlich aggressiv bleiben.

Unter dem neuen Head Coach Steve Wilks blitzte die Defense der Carolina Panthers letztes Jahr prozentual bei First-Down-Pässen gemeinsam mit Houston am häufigsten (44 Prozent), bei Second-Down-Pässen am drittmeisten (41 Prozent) und bei Third-Down-Pässen am zweitmeisten (48 Prozent).

Das passt zu Arizonas Ansatz der letzten Jahre, interessant wird es sein zu sehen, wie Wilks dahinter seine Zone-Coverage-Konzepte umsetzt. Der Pass-Rush mit Chandler Jones, Rückkehrer Markus Golden sowie den aufstrebenden Olsen Pierre und Vontarrius Dora sollte auch ohne Blitzing gefährlich sein.

NFL: Arizona Cardinals - Darum wird die Saison ein Misserfolg

Die Antwort hierfür zu konstruieren fällt nicht schwer. Arizona sollte im Run-Blocking eine überdurchschnittliche Line haben, in Pass-Protection sieht das möglicherweise schon wieder ganz anders aus.

Die lange und schwerwiegende Krankenakte von Sam Bradford ist kein Geheimnis; insofern laufen die Cardinals Gefahr, dass Josh Rosen vorzeitig hinter einer anfälligen Line und mit einem Receiving-Corps, das außer Larry Fitzgerald nahezu ausschließlich aus Fragezeichen besteht, ran muss. Auch Humphries, Iupati und Pugh hatten in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen.

Indes hat die Defense nach wie vor viel Potential, muss allerdings einen drastischen Scheme-Wechsel erst einmal umsetzen. Darin steht das Linebacker-Corps besonders unter Beobachtung, während der zweite Cornerback-Spot neben Patrick Peterson einmal mehr eine Baustelle ist und das Team mit einem Rookie-Head-Coach an den Start geht.

NFL: Arizona Cardinals - Season-Prognose 2018

Die Cardinals befinden sich in einem Übergangsjahr. Das Talent gerade defensiv ist enorm, während man hofft, offensiv in Josh Rosen endlich eine langfristige Quarterback-Antwort gefunden zu haben. Arizona könnte einen schnellen Turnaround hinlegen, in der kommenden Saison wird man die Baustellen aber noch deutlicher spüren. Etwa sechs Siege scheinen das Maximum zu sein. Prognose: 4. Platz in der Division.

Seite 1: Arizona Cardinals

Seite 2: Los Angeles Rams

Seite 3: San Francisco 49ers

Seite 4: Seattle Seahawks

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung