Suche...
NFL

Aaron Rodgers verlängert bei den Green Bay Packers und erhält wohl Rekordvertrag

Von SPOX
Mittwoch, 29.08.2018 | 20:11 Uhr
Offenbar verlängert Rodgers seinen Vertrag bei den Packers um vier weitere Jahre.
© getty

Aaron Rodgers steht offenbar kurz davor, seinen Vertrag bei den Green Bay Packers vier weitere Jahre zu verlängern. Laut US-Medienberichten soll der Starting Quarterback dafür 134 Millionen Dollar erhalten.

Rodgers würde damit ein neues Rekordgehalt beziehen. Kein Quarterback hat jemals im Schnitt mehr verdient. Im Mai hatte Quarterback Matt Ryan bei den Atlanta Falcons einen mit 150 Millionen Dollar dotierten Fünfjahresvertrag unterzeichnet und ist bis dato der Rekordverdiener. Bis zum Wochenende soll der Deal unter Dach und Fach sein.

Rodgers hatte bereits 2013 seinen Vertrag bei den Packers für 110 Millionen Dollar um fünf Jahre bis 2020 verlängert. Schon In der Preseason hatte sich der 34-Jährige zu den Packers bekannt.

"Jeder Spieler würde gerne wählen können, wo er seine Karriere beendet. Das passiert meistens leider nicht. Deshalb versuche ich in den kommenden Jahren so gut es geht weiter zu spielen und hoffentlich ist es hier in Green Bay", sagte Rodgers, der die Packers 2011 zum Sieg im Super Bowl führte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung