Suche...
NFL

NFL News - John Elway: Colin Kaepernick hat Broncos-Angebot abgelehnt

Von SPOX
Freitag, 17.08.2018 | 07:43 Uhr
John Elway sieht keinen Grund, Colin Kaepernick nochmals ein Angebot zu unterbreiten.
© getty

Die Denver Broncos sind weiterhin auf der Suche nach einem Backup-Quarterback nach Case Keenum, Colin Kaepernick allerdings kommt für die Rolle nicht in Frage. Nach einer Aussage von John Elway habe der ehemalige 49ers-Quarterback ein Angebot der Broncos abgelehnt gehabt.

"Colin hat hier seine Chance gehabt", erklärte Elway am Donnerstag. "Wir haben ihm einen Vertrag vorgelegt, jedoch hat er abgelehnt. Wir haben ihm die Chance gegeben, aber er hat sie nicht wahrgenommen."

Die Broncos haben ihren ursprünglichen Backup-Quarterback Paxton Lynch nach einem miesen Auftritt im ersten Preseason-Spiel auf die dritte Position im Depth-Chart degradiert. Seitdem sind sie auf der Suche nach einem neuen Backup, da auch Chad Kelly die Rolle nicht ausfüllen soll.

Elway habe Kaepernick schon 2016 mehrmals versucht via Trade nach Denver zu bringen, doch hat dies nicht funktioniert. Im Mai lud der Geschäftsführer der Broncos Kaepernick trotz des aktuellen Verfahrens gegen die NFL ein. Die Einladung nahm er wahr.

Der Quarterback verklagte die Liga aufgrund angeblicher Absprachen, die es ihm nicht ermöglichen würden, nochmals eine Position in einem Team einzunehmen. Seit 2016 hat Kaepernick nicht mehr in der NFL gespielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung