Suche...

NFL: Linebacker Nigel Bradham von den Philadelphia Eagles für Auftaktspiel gesperrt

Von SPOX
Montag, 02.07.2018 | 16:49 Uhr
Nigel Bradham von den Philadelphia Eagles ist für das Auftaktspiel gesperrt.
© getty

Die NFL hat Nigel Bradham von den Philadelphia Eagles für den Saisonauftakt gegen die Atlanta Falcons gesperrt. Dies verkündete der Linebacker am Freitag über Twitter. Grund hierfür ist ein Verstoß der Verhaltensregeln der NFL.

Das Vergehen stammt angeblich aus dem Juli 2016, als er im Hilton Hotel in Miami einen Angestellten physisch attackierte.

Nigel Bradham entschuldigt sich – Eagles akzeptieren Sperre

Bradham entschuldigte sich darauf via Twitter bei seinen "Fans, Trainern, Teamkameraden und der gesamte Eagles-Franchise".

Die Eagles kündigten bereits an, keinen Einspruch einlegen zu wollen: "Wir haben Kontakt mit Nigel und der NFL bezüglich der Suspension. Wir respektieren die Entscheidung der Liga.“

Die Eagles verlängerten den Vertrag von Bradham vor kurzem um fünf Jahre. Der Linebacker streicht dabei 40 Millionen Dollar ein. Bradham verzeichnete in der vergangenen Saison 88 Tackles, einen Sack und acht verteidigte Pässe.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung