Suche...
NFL

NFL: Mychal Kendricks dementiert Browns-Deal und attackiert Rapoport

Von SPOX
Mychal Kendricks wurde 2012 von Philly gedraftet.
© getty

Die Cleveland Browns sollen offenbar Linebacker Mychal Kendricks unter Vertrag genommen haben. Der 27-Jährige, der am 1. Juni erst von den Philadelphia Eagles entlassen worden war, dementierte dies nun und attackierte NFL-Reporter Ian Rapoport auf Twitter.

Bei den Browns soll Kendricks nach Angaben von NFL-Insider Ian Rapoport einen Vertrag über ein Jahr erhalten und die Linebacker-Rotation um Joe Schobert, Jamie Collins und Christian Kirksey unterstützen. Der amtierende Super-Bowl-Champion aber dementierte die Einigung nun.

Kendricks stand neben den Browns auch mit den Oakland Raiders und den Minnesota Vikings in Verhandlungen. Auf Rapoports Tweet antwortete Kendricks sauer: "Ich werde dich niemals respektieren."

Die Eagles, von denen Kendricks 2012 in der zweiten Runde gedraftet wurde, sparten durch den Cut nach dem 1. Juni sechs Millionen Dollar an Cap Space.

In sechs Jahren bei der Franchise aus Pennsylvania startete Kendricks in 74 von 85 Spielen. In diesen zeichnete er sich für 459 Tackles, 14 Sacks, sechs forced Fumbles sowie drei Interceptions verantwortlich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung