Suche...

NFL: So schlugen sich die Hard-Knocks-Teams im Folgejahr

 
Freitag, 25.05.2018 | 11:26 Uhr
Die Cleveland Browns sind das diesjährige Hard-Knocks-Team. Ist dies aber auch ein gutes Omen? SPOX zeigt, wie die Hard-Knocks-Teams in den zwölf vorigen Staffeln abgeschnitten haben.
© getty
Die Cleveland Browns sind das diesjährige Hard-Knocks-Team. Ist dies aber auch ein gutes Omen? SPOX zeigt, wie die Hard-Knocks-Teams in den zwölf vorigen Staffeln abgeschnitten haben.
2001 - BALTIMORE RAVENS: Ihr Debüt gab die Serie im Jahr 2000 mit niemand geringerem als dem Super-Bowl-Champion. Nach einer 12-4-Bilanz im Jahr 2000 ging es auch 2001 mit einer 10-6-Bilanz in die Playoffs. Diesmal war aber in der zweiten Runde Schluss!
© getty
2001 - BALTIMORE RAVENS: Ihr Debüt gab die Serie im Jahr 2000 mit niemand geringerem als dem Super-Bowl-Champion. Nach einer 12-4-Bilanz im Jahr 2000 ging es auch 2001 mit einer 10-6-Bilanz in die Playoffs. Diesmal war aber in der zweiten Runde Schluss!
2002 - DALLAS COWBOYS: Ein etwas weniger erfolgreiches Team wurde im Folgejahr präsentiert. Die Cowboys sollten in einer unruhigen Saison 2002 zum dritten Mal in Folge bei 5 Siegen bleiben. ABER: Emmit Smith brach Walter Paytons All-Time-Rushing-Rekord!
© getty
2002 - DALLAS COWBOYS: Ein etwas weniger erfolgreiches Team wurde im Folgejahr präsentiert. Die Cowboys sollten in einer unruhigen Saison 2002 zum dritten Mal in Folge bei 5 Siegen bleiben. ABER: Emmit Smith brach Walter Paytons All-Time-Rushing-Rekord!
2007 - KANSAS CITY CHIEFS: Nach mehrjähriger Pause wurden Hard-Knocks-Fans 2007 mit exklusivem Bildmaterial der Chiefs versorgt. Unter dem neuen Coach Herm Edwards verschlechterte man sich nach einer 9-7-Bilanz 2006 deutlich: 2007 gab es nur 4 Siege.
© getty
2007 - KANSAS CITY CHIEFS: Nach mehrjähriger Pause wurden Hard-Knocks-Fans 2007 mit exklusivem Bildmaterial der Chiefs versorgt. Unter dem neuen Coach Herm Edwards verschlechterte man sich nach einer 9-7-Bilanz 2006 deutlich: 2007 gab es nur 4 Siege.
2008 - DALLAS COWBOYS: Wieder ging es nach Texas. Americas Team hatte 2007 13 Spiele gewonnen und mit 13 Pro Bowlern einen Rekord aufgestellt. 2008 verpasste man die Playoffs unter dem neuen Coach Wade Phillips mit 9 Siegen als Dritter der NFC East.
© getty
2008 - DALLAS COWBOYS: Wieder ging es nach Texas. Americas Team hatte 2007 13 Spiele gewonnen und mit 13 Pro Bowlern einen Rekord aufgestellt. 2008 verpasste man die Playoffs unter dem neuen Coach Wade Phillips mit 9 Siegen als Dritter der NFC East.
2009 - CINCINNATI BENGALS: Zum ersten Mal erreichte ein Hard-Knocks-Team die Playoffs, nachdem es sie im Vorjahr verpasst hatte. Die Show brachte HBO 2009 dank Carson Palmer und Chad "Ochocinco" seine höchsten Zuschauerzahlen überhaupt ein.
© getty
2009 - CINCINNATI BENGALS: Zum ersten Mal erreichte ein Hard-Knocks-Team die Playoffs, nachdem es sie im Vorjahr verpasst hatte. Die Show brachte HBO 2009 dank Carson Palmer und Chad "Ochocinco" seine höchsten Zuschauerzahlen überhaupt ein.
2010 - NEW YORK JETS: Mit Rex Ryans passionierten Ansprachen, Neuzugang LaDainian Tomlinson und Antonio Cromartie, der sich nicht an die Namen seiner Kinder erinnern konnte, hatte die Serie erneut viel zu bieten. Die Jets gingen bis ins Championship Game.
© getty
2010 - NEW YORK JETS: Mit Rex Ryans passionierten Ansprachen, Neuzugang LaDainian Tomlinson und Antonio Cromartie, der sich nicht an die Namen seiner Kinder erinnern konnte, hatte die Serie erneut viel zu bieten. Die Jets gingen bis ins Championship Game.
2012 - MIAMI DOLPHINS: Hard Knocks erwischte nach einem Jahr Pause einen seiner historischsten Momente: Vor laufender Kamera wurde Vontae Davis mitgeteilt, dass er zu den Colts getradet wurde. Miami beendete das Jahr ein Sieg besser als im Vorjahr: 7-9.
© getty
2012 - MIAMI DOLPHINS: Hard Knocks erwischte nach einem Jahr Pause einen seiner historischsten Momente: Vor laufender Kamera wurde Vontae Davis mitgeteilt, dass er zu den Colts getradet wurde. Miami beendete das Jahr ein Sieg besser als im Vorjahr: 7-9.
2013 - CINCINNATI BENGALS: Zwar fand Hard Knocks bei der Rückkehr nach Ohio nicht mehr "Ochocinco" aber mit Vontaze Burfict und Co. eine der besten Defenses der Liga. Nach 11 Siegen scheiterte man später zum dritten Mal in Folge in der Divisional Round.
© getty
2013 - CINCINNATI BENGALS: Zwar fand Hard Knocks bei der Rückkehr nach Ohio nicht mehr "Ochocinco" aber mit Vontaze Burfict und Co. eine der besten Defenses der Liga. Nach 11 Siegen scheiterte man später zum dritten Mal in Folge in der Divisional Round.
2014 - ATLANTA FALCONS: Über mehr als Matt Ryan und Julio Jones gab es 2014 nicht von den Falcons zu berichten. Atlanta verbesserte zumindest seine 4-12-Bilanz nach der Hard-Knocks-Berichterstattung auf 6-10 in 2014.
© getty
2014 - ATLANTA FALCONS: Über mehr als Matt Ryan und Julio Jones gab es 2014 nicht von den Falcons zu berichten. Atlanta verbesserte zumindest seine 4-12-Bilanz nach der Hard-Knocks-Berichterstattung auf 6-10 in 2014.
2015 - HOUSTON TEXANS: Trotz First-Overall-Pick Jadeveon Clowney war Neuzugang Vince Wilfork das Highlight der Staffel. Der Koloss erschien lediglich in Latzhose und Cowboys-Stiefeln beim Training - die Texans nach 9 Siegen in den Playoffs.
© getty
2015 - HOUSTON TEXANS: Trotz First-Overall-Pick Jadeveon Clowney war Neuzugang Vince Wilfork das Highlight der Staffel. Der Koloss erschien lediglich in Latzhose und Cowboys-Stiefeln beim Training - die Texans nach 9 Siegen in den Playoffs.
2016 - LOS ANGELES RAMS: Nach 21 Jahren in St. Louis begleitete Hard Knocks den Umzug der Rams nach L.A. Das Team gewann nur ein Spiel vor neuer heimischer Kulisse und legte erschreckende Offensiv-Zahlen auf. Coach Jeff Fisher musste nach Week 14 gehen.
© getty
2016 - LOS ANGELES RAMS: Nach 21 Jahren in St. Louis begleitete Hard Knocks den Umzug der Rams nach L.A. Das Team gewann nur ein Spiel vor neuer heimischer Kulisse und legte erschreckende Offensiv-Zahlen auf. Coach Jeff Fisher musste nach Week 14 gehen.
2017 - TAMPA BAY BUCCANEERS: Im Vorjahr waren die Bucs das Hard-Knocks-Team und boten mit Jameis Winston und Gerald McCoy Spektakel vor der Kamera. Dies später allerdings nicht auf dem Platz. Zum zehnten Mal in Folge ging es nicht in die Playoffs.
© getty
2017 - TAMPA BAY BUCCANEERS: Im Vorjahr waren die Bucs das Hard-Knocks-Team und boten mit Jameis Winston und Gerald McCoy Spektakel vor der Kamera. Dies später allerdings nicht auf dem Platz. Zum zehnten Mal in Folge ging es nicht in die Playoffs.
2018 - CLEVELAND BROWNS: Nun also sind es die Cleveland Browns, die wir in dieser Pre-Season verfolgen können. Dank zahlreicher Neuzugänge, First-Overall-Pick Baker Mayfield und GM John Dorsey wird beim 0-16-Team mit Sicherheit frischer Wind wehen.
© getty
2018 - CLEVELAND BROWNS: Nun also sind es die Cleveland Browns, die wir in dieser Pre-Season verfolgen können. Dank zahlreicher Neuzugänge, First-Overall-Pick Baker Mayfield und GM John Dorsey wird beim 0-16-Team mit Sicherheit frischer Wind wehen.
1 / 1
Werbung
Werbung