Suche...

NFL - Philadelphia Eagles: Carson Wentz für Comeback in Week 1 zuversichtlich

Von SPOX
Montag, 07.05.2018 | 18:52 Uhr
Carson Wentz will in Week 1 der NFL wieder ins Geschehen eingreifen.
© getty
Advertisement
MLB
Rays @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Braves
MLB
Angels @ Dodgers
MLB
Yankees @ Indians
MLB
Rays @ Twins
MLB
All-Star Futures Game: USA -
World
MLB
Athletics @ Giants
MLB
Angels @ Dodgers
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox

Quarterback Carson Wentz hat ein Comeback für die Philadelphia Eagles in Week 1 der NFL als Ziel ausgegeben. Derzeit sei er in seiner Reha im Plan, dieses Ziel zu erreichen, sagte Wentz bei Good Morning Football vom NFL Network.

"Meine Reha verläuft sehr gut. Natürlich macht sie keinen Spaß. Sie ist ein harter Prozess und kann manchmal schmerzhaft sein", sagte Wentz. "Aber bislang bin ich im Plan und zuversichtlich. Mein Ziel ist es, für Week 1 bereit zu sein."

Darüber hinaus äußerte sich Wentz zur Kritik, dass er zu viele unnötige Hits einstecke: "Natürlich lerne ich ständig dazu und nehme Anpassungen vor. Aber ich werde mein aggressives Spiel nicht komplett umstellen."

Wentz zeigte sich zuversichtlich, "dass ich stärker zurückkommen werde, als ich es jemals war. Dass ich die Playoffs und den Super Bowl verpasst habe, gibt mir eine Extra-Motivation."

Wentz zog sich im Dezember beim Sieg der Eagles gegen die Los Angeles Rams einen Kreuzbandriss zu und stand dadurch beim Super-Bowl-Sieg nicht mit auf dem Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung