Suche...
NFL

NFL: Mark Ingram von den New Orleans Saints wegen Doping-Verstoß für vier Spiele gesperrt

Von SPOX
Mittwoch, 09.05.2018 | 08:35 Uhr
Mark Ingram wurde für vier Spiele gesperrt.
© getty

Mark Ingram von den New Orleans Saints ist für vier Spiele gesperrt worden. Der Running Back steht den Saints aufgrund eines Verstoßes gegen die Doping-Richtlinien der NFL bis zum 1. Oktober nicht zur Verfügung.

Ingram wird damit die Spiele gegen die New York Giants, Tampa Bay Buccaneers, Cleveland Browns und Atlanta Falcons verpassen. Offseason-Spiele und -Trainingseinheiten darf der 28-Jährige jedoch absolvieren.

NFL-Network-Reporter Ian Rapoport berichtete, dass die Saints bereits vor Wochen mit der Strafe für Ingram rechnen konnten: "Sie wussten es bereits vor dem Draft." Demnach habe Ingram bereits Beschwerde eingelegt, mit der er am Dienstagabend jedoch endgültig scheiterte.

Der Running Back lief in der vergangenen Regular Season 1124 Yards für die Saints. Damit lag Ingram ligaweit auf Rang fünf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung