Suche...

NFL: Das A-Z zum Draft 2018 in Dallas

 
Montag, 16.04.2018 | 11:24 Uhr
Ende des Monats steht der Draft in Dallas endlich an. SPOX fasst für euch die wichtigsten Faktoren und kuriose Geschichten im Draft A-Z zusammen.
© getty
Ende des Monats steht der Draft in Dallas endlich an. SPOX fasst für euch die wichtigsten Faktoren und kuriose Geschichten im Draft A-Z zusammen.
A - Josh Allen: Allen bringt alles mit, was ein Quarterback in der NFL braucht. Allerdings bereitet die Genauigkeit Sorgen. 56 Prozent Passgenauigkeit ist zu wenig für die NFL.
© getty
A - Josh Allen: Allen bringt alles mit, was ein Quarterback in der NFL braucht. Allerdings bereitet die Genauigkeit Sorgen. 56 Prozent Passgenauigkeit ist zu wenig für die NFL.
B - Saquon Barkley: Lange Zeit wurde darüber diskutiert, ob Barkley an der 1 vom Board geht. Dieses Thema scheint nun vom Tisch. Dennoch ist er der gehypteste Running Back aus dem College seit Reggie Bush.
© getty
B - Saquon Barkley: Lange Zeit wurde darüber diskutiert, ob Barkley an der 1 vom Board geht. Dieses Thema scheint nun vom Tisch. Dennoch ist er der gehypteste Running Back aus dem College seit Reggie Bush.
C - Caps: Für die Erstrunden-Picks gibt es neben dem Jersey in den neuen Farben auch eine passende Draft-Cap. Diese erstrahlt jedes Jahr im neuen Design.
© Twitter/mySportsUpdate
C - Caps: Für die Erstrunden-Picks gibt es neben dem Jersey in den neuen Farben auch eine passende Draft-Cap. Diese erstrahlt jedes Jahr im neuen Design.
D - Sam Darnold: Toller Bewegungsablauf und die richtige Einstellung haben ihn in die Nummer-1-Diskussion gebracht. Sein Problem allerdings sind die Interception-Zahlen.
© getty
D - Sam Darnold: Toller Bewegungsablauf und die richtige Einstellung haben ihn in die Nummer-1-Diskussion gebracht. Sein Problem allerdings sind die Interception-Zahlen.
E - Equanimeous St. Brown: Das aus deutscher Sicht interessanteste Prospect. Der Wideout mit deutscher Mutter bringt für einen Speedster eine Wahnsinns-Größe mit und könnte an Tag 2 gezogen werden.
© getty
E - Equanimeous St. Brown: Das aus deutscher Sicht interessanteste Prospect. Der Wideout mit deutscher Mutter bringt für einen Speedster eine Wahnsinns-Größe mit und könnte an Tag 2 gezogen werden.
F - Firepower: Die Browns haben sich in den letzten Jahren mit einer Vielzahl an Draftpicks ausgestattet. Cleveland darf an 1 und 4 ziehen, dreimal in der zweiten Runde und mit dem ersten Pick der dritten Runde.
© getty
F - Firepower: Die Browns haben sich in den letzten Jahren mit einer Vielzahl an Draftpicks ausgestattet. Cleveland darf an 1 und 4 ziehen, dreimal in der zweiten Runde und mit dem ersten Pick der dritten Runde.
G - Shaquem Griffin: Griffin ist eine der großen Geschichten des Drafts. Der Pass Rusher will der erste einhändige Spieler in der Geschichte der NFL werden.
© getty
G - Shaquem Griffin: Griffin ist eine der großen Geschichten des Drafts. Der Pass Rusher will der erste einhändige Spieler in der Geschichte der NFL werden.
H - Hayden Hurst: Auch die Geschichte von Hurst ist kurios. Der 24-Jährige wurde 2012 in der 17. Runde des MLB-Drafts gezogen und spielte zwei Jahre Minor League Baseball. Dann wechselte er die Sportart und bewehrte sich als talentierter Tight End.
© getty
H - Hayden Hurst: Auch die Geschichte von Hurst ist kurios. Der 24-Jährige wurde 2012 in der 17. Runde des MLB-Drafts gezogen und spielte zwei Jahre Minor League Baseball. Dann wechselte er die Sportart und bewehrte sich als talentierter Tight End.
I - Irrelevant: Wer wird in diesem Jahr "Mr. Irrelevant", also der letzte Pick des Drafts? Dies muss nicht unbedingt schlechtes heißen: Marty Moore spielte mit den Pats im Super Bowl, Mike Green wurde in Chicago und Jim Finn bei den Giants zum Starter.
© getty
I - Irrelevant: Wer wird in diesem Jahr "Mr. Irrelevant", also der letzte Pick des Drafts? Dies muss nicht unbedingt schlechtes heißen: Marty Moore spielte mit den Pats im Super Bowl, Mike Green wurde in Chicago und Jim Finn bei den Giants zum Starter.
J - Jerryworld, Texas: In diesem Jahr geht Draft nach Texas. Dort, wo alles größer ist. Im AT&T Stadium werden Sage und Schreibe 75.000 Fans erwartet.
© getty
J - Jerryworld, Texas: In diesem Jahr geht Draft nach Texas. Dort, wo alles größer ist. Im AT&T Stadium werden Sage und Schreibe 75.000 Fans erwartet.
K - Kosten: Wer noch zur Veranstaltung will, muss tief in die Tasche greifen. Tickets für Fans werden aktuell zu folgenden Konditionen bei Sekundär-Anbietern verkauft: 1. Tag ab 1300 Dollar; 2. Tag ab 550 Dollar; 3. Tag ab 260 Dollar.
© getty
K - Kosten: Wer noch zur Veranstaltung will, muss tief in die Tasche greifen. Tickets für Fans werden aktuell zu folgenden Konditionen bei Sekundär-Anbietern verkauft: 1. Tag ab 1300 Dollar; 2. Tag ab 550 Dollar; 3. Tag ab 260 Dollar.
L - Lamar Jackson: Eines der großen Fragezeichen des Drafts. Hat Jackson das Skillset als Pro Passer? Der Heisman Gewinner 2016 glänzt mit hervorragender Athletik, brachte in drei Jahren am College aber nur 57 Prozent der Pässe an.
© getty
L - Lamar Jackson: Eines der großen Fragezeichen des Drafts. Hat Jackson das Skillset als Pro Passer? Der Heisman Gewinner 2016 glänzt mit hervorragender Athletik, brachte in drei Jahren am College aber nur 57 Prozent der Pässe an.
M - Mike McGlinchey. Achtung auf diesen Namen. McGlinchey könnte die große Überraschung des Drafts werden und innerhalb der Top 10 vom Board gehen. Dann wäre er wohl nach Quenton Nelson der zweite O-Liner aus Notre Dame innerhalb der ersten 10.
© getty
M - Mike McGlinchey. Achtung auf diesen Namen. McGlinchey könnte die große Überraschung des Drafts werden und innerhalb der Top 10 vom Board gehen. Dann wäre er wohl nach Quenton Nelson der zweite O-Liner aus Notre Dame innerhalb der ersten 10.
N - Nummer 1: Die Browns dürfen zum zweiten Mal in Folge an erster Stelle ziehen. Allen war dieses Vergnügen aber noch nicht gewährt. An Eins ertönte noch nie der Name der Broncos, Seahawks, Ravens und Jaguars.
© getty
N - Nummer 1: Die Browns dürfen zum zweiten Mal in Folge an erster Stelle ziehen. Allen war dieses Vergnügen aber noch nicht gewährt. An Eins ertönte noch nie der Name der Broncos, Seahawks, Ravens und Jaguars.
O - Offensive Linemen: Sowohl Interior als auch Outside. Die diesjährige O-Liner-Klasse wurde sehr gut bewertet. Dies gilt auch für ihre Tiefe.
© getty
O - Offensive Linemen: Sowohl Interior als auch Outside. Die diesjährige O-Liner-Klasse wurde sehr gut bewertet. Dies gilt auch für ihre Tiefe.
P - Pass Rush. Sorgenfalten bereitet derweil der Pass Rush. Die Position gewinnt an immer größerer Bedeutung, bis auf bei Bradley Chubb begleiten alle Prospects aber große Fragezeichen.
© getty
P - Pass Rush. Sorgenfalten bereitet derweil der Pass Rush. Die Position gewinnt an immer größerer Bedeutung, bis auf bei Bradley Chubb begleiten alle Prospects aber große Fragezeichen.
Q - Quarterbacks: Beim diesjährigen Draft könnte Historisches passieren. Vier Quarterbacks innerhalb der ersten 5 Picks? Das hat es noch nie gegeben.
© getty
Q - Quarterbacks: Beim diesjährigen Draft könnte Historisches passieren. Vier Quarterbacks innerhalb der ersten 5 Picks? Das hat es noch nie gegeben.
R - Running Backs: Ein toller und tiefer Jahrgang auf der Position. Neben Barkley ist auch Derrius Guice ein potenzieller Day-One-Starter. Ronald Jones II erinnert an Jamaal Charles. Auch das Georgia-Tandem Sony Michel und Nick Chubb verspricht viel.
© getty
R - Running Backs: Ein toller und tiefer Jahrgang auf der Position. Neben Barkley ist auch Derrius Guice ein potenzieller Day-One-Starter. Ronald Jones II erinnert an Jamaal Charles. Auch das Georgia-Tandem Sony Michel und Nick Chubb verspricht viel.
S – Späteste Picks. Lange warten müssen in diesem Jahr die Chiefs und die Texans. Während Kansas City erst an 54. Stelle ran darf, muss Houston bis an 68. Stelle warten.
© getty
S – Späteste Picks. Lange warten müssen in diesem Jahr die Chiefs und die Texans. Während Kansas City erst an 54. Stelle ran darf, muss Houston bis an 68. Stelle warten.
T - Chad Thomas: Josh Rosen ist nicht der einzige Spieler mit Interessen neben dem Platz. Miami Defensive End Chad Thomas ist Musikproduzent und spielt neun Instrumente. Er kollaborierte sogar mit Rick Ross auf dessen letztem Album.
© getty
T - Chad Thomas: Josh Rosen ist nicht der einzige Spieler mit Interessen neben dem Platz. Miami Defensive End Chad Thomas ist Musikproduzent und spielt neun Instrumente. Er kollaborierte sogar mit Rick Ross auf dessen letztem Album.
U - Uptrade: Die Chiefs und Texans dürfen erst spät ran, weil sie im letzten Jahr Uptrades vorgenommen haben. In diesem Jahr scheinen die Bills in der Position dafür. Buffalo hält den 21. und 22. Pick. Die Jets sind bereits von Sechs an Drei gegangen.
© getty
U - Uptrade: Die Chiefs und Texans dürfen erst spät ran, weil sie im letzten Jahr Uptrades vorgenommen haben. In diesem Jahr scheinen die Bills in der Position dafür. Buffalo hält den 21. und 22. Pick. Die Jets sind bereits von Sechs an Drei gegangen.
V - Leighton Vander Esch. Ein weiterer Linebacker mit unüblichem Hintergrund. Vander Esch spielte auf der High School Eight-Man-Football. Über diesen Weg ist noch niemand in die NFL gekommen.
© getty
V - Leighton Vander Esch. Ein weiterer Linebacker mit unüblichem Hintergrund. Vander Esch spielte auf der High School Eight-Man-Football. Über diesen Weg ist noch niemand in die NFL gekommen.
W - Wide Receiver: Die Wideout-Klasse genießt in diesem Jahr nicht den besten Ruf. Calvin Ridley könnte sogar der einzige First Rounder sein. Ab der zweiten und dritten Runde warten diverse Typen von Receivern mit unterschiedlichen Stärken.
© getty
W - Wide Receiver: Die Wideout-Klasse genießt in diesem Jahr nicht den besten Ruf. Calvin Ridley könnte sogar der einzige First Rounder sein. Ab der zweiten und dritten Runde warten diverse Typen von Receivern mit unterschiedlichen Stärken.
X - The X-Effect: "Throw up the X" wird man in Dallas nicht mehr hören. Zumindest nicht mehr als einmal im Jahr. Nach Dez Bryants Abschied brauchen die Boyz dringend Wideout-Unterstützung. Bekommen die Fans in Dallas früh einen Wideout serviert?
© getty
X - The X-Effect: "Throw up the X" wird man in Dallas nicht mehr hören. Zumindest nicht mehr als einmal im Jahr. Nach Dez Bryants Abschied brauchen die Boyz dringend Wideout-Unterstützung. Bekommen die Fans in Dallas früh einen Wideout serviert?
Y - Youngster: Mit 19 Jahren war Amobi Okoye der jüngste gedraftete Spieler aller Zeiten. Er brachte es bei den Houston Texans zwischen 2007 und 2012 immerhin auf 177 NFL-Tackles und 16 Sacks.
© getty
Y - Youngster: Mit 19 Jahren war Amobi Okoye der jüngste gedraftete Spieler aller Zeiten. Er brachte es bei den Houston Texans zwischen 2007 und 2012 immerhin auf 177 NFL-Tackles und 16 Sacks.
Z - Zweiundzwanzig: 22 Spieler wurden zum Draft eingeladen. Einer von ihnen wird wohl nicht in der ersten Runde gezogen: Shaquem Griffin.
© getty
Z - Zweiundzwanzig: 22 Spieler wurden zum Draft eingeladen. Einer von ihnen wird wohl nicht in der ersten Runde gezogen: Shaquem Griffin.
1 / 1
Advertisement
MLB
Live
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Astros @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Angels @ Indians
MLB
Royals @ Twins
MLB
Angels @ Indians
MLB
Reds @ Nationals
MLB
Padres @ Cubs
Werbung
Werbung