Suche...
NFL

NFL: Dallas Cowboys treffen sich mit Dez Bryant - Receiver vor dem Aus?

Von SPOX
Dez Bryant könnte die Dallas Cowboys verlassen.
© getty

Lange stand das Treffen zwischen Dez Bryant und den Dallas Cowboys aus - jetzt ist es endlich so weit: Der Wide Receiver wird sich mit Cowboys-Boss Jerry Jones treffen, mit möglicherweise weitreichenden Konsequenzen.

Wie NFL-Network-Insider Ian Rapoport erfahren hat, werden sich Bryant und Jones am Freitag treffen. Mehrere Medien bestätigten das angesetzte Meeting inzwischen.

Lange wurde spekuliert, wann sich Dallas endlich mit der brisanten Personalie auseinandersetzen wird. Bryant, der vor allem zu Jones eine enge Beziehung hat, hat in den vergangenen Jahren sportlich merklich abgebaut: seine letzte 1.000-Yard-Saison war 2014, sein letztes 100-Yard-Spiel war die Playoff-Partie gegen Dallas am 15. Januar 2017.

Cowboys: Bryants Cap Hit zu hoch?

Dennoch steht der 29-Jährige für 2018 mit einem Cap Hit in Höhe von 16,5 Millionen Dollar in den Cowboys-Büchern. Im Falle einer Entlassung würde Dallas 8,5 Millionen Dollar einsparen. Auch Bryants Cap Hit 2019 beläuft sich auf 16,5 Millionen Dollar.

Zum Ende der Regular Season hatte Bryant bereits vermeldet, dass er einer Gehaltskürzung nicht zustimmen will - in dem Fall könnte es tatsächlich zur Entlassung kommen. Ein Trade würde angesichts des teuren Vertrags zumindest schwierig.

Die Cowboys waren in der Free Agency auf der Position aktiv und haben mit Allen Hurns ihr Receiver-Corps verstärkt. Selbst ohne Bryant könnte dieses somit Hurns, Terrance Williams, Deonte Thompson, Cole Beasley und Ryan Switzer aufbieten.

Dez Bryants NFL-Statistiken im Überblick:

JahrSpiele (Starts)CatchesYardsTouchdowns
201012 (2)455616
201115 (13)639289
201216 (14)921.38212
201316 (16)931.23313
201416 (16)881.32016
20159 (9)314013
201613 (13)507968
201716 (16)698386
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung