Suche...

NFL: Los Angeles Rams traden für Brandin Cooks von den New England Patriots

Von SPOX
Mittwoch, 04.04.2018 | 07:15 Uhr
Brandin Cooks spielte nur eine Saison für die New England Patriots.
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Die Los Angeles Rams haben für den nächsten Trade-Kracher gesorgt. In einem Deal mit den New England Patriots kommt Wide Receiver Brandin Cooks an die Westküste. Die Offense von Head Coach Sean McVay verstärkt sich damit einerseits nach dem Abgang von Sammy Watkins, muss dafür andererseits aber tief in die Tasche greifen.

Cooks, der erst vor der abgelaufenen Saison von den Patriots für einen Erstrundenpick von den New Orleans Saints geholt wurde, fing in der letzten Saison 65 Pässe für 1.082 Yards und 7 Touchdowns. Er kommt gemeinsam mit einem Viertrundenpick aus Boston nach L.A. Im Gegenzug schicken die Rams einen Erst- und einen Sechstrundenpick zu den Patriots.

Die Rams haben nach den Verpflichtungen von Aqib Talib, Marcus Peters und Ndamukong Suh somit auch auf der offensiven Seite für eine Kracher-Verpflichtung gesorgt. Sie reagieren auf den Abgang von Sammy Watkins zu den Kansas City Chiefs.

Cooks wird bei den Rams in der kommenden Saison 8.459.000 Millionen Dollar verdienen. Die Deals der Offseason bringen sie in eine unkomfortable Cap-Space-Situation. So gehen sie nach aktuellem Stand der Dinge mit rund 250 Millionen Dollar belastetem Cap Space in die nächsten zwei Off Seasons. Mehr als jedes andere Team.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung