Suche...

NFL: Arizona-Cardinals-Coach von Deutschem Moubarak Djeri beeindruckt

Von SPOX
Freitag, 20.04.2018 | 14:15 Uhr
Moubarak Djeri spielte zuletzt in der German Football League
© Twitter/@Cardschatter

Moubarak Djeri ist nach seinem Start bei den Arizona Cardinals auf dem richtigen Weg. Der deutsche Defensive End durfte sich nun über ein Lob von seinem Coach Steve Wilks freuen.

"Ich denke, dass er ein guter Spieler für uns sein wird", äußerte sich Wilks zu Djeri und dessen Entwicklung auf einer Pressekonferenz.

"Was wir am meisten brauchen - gerade in unserer Defense - sind Jungs, die Energie mitbringen. Alles was wir machen hängt von unserer Line ab", so Wilks über die Wichtigkeit der Position von Djeri. Der Deutsche schloss sich vor Kurzem überraschend den Cardinals an, die Djeri prompt mit einem Vertrag ausstatteten.

"Einen Spieler seiner Größe, seines Kalibers und seiner Athletik zu bekommen... Wenn wir von dem Wort "Juice" reden, meinen wir, sich schnell von der Linie zum Ball zu bewegen und eine neue Line of Scrimmage zu kreieren", so Wilks weiter. "Das haben wir in ihm gesehen. Ich denke, dass er ein guter Spieler für uns wird. Aber er lernt das Spiel gerade erst noch kennen."

Djeri spielte zuvor zwei Jahre in der GFL und sammelte in seiner letzten Saison in Köln 12 Sacks, 40 Tackles, 10 davon für Raumverlust und 2 Forced Fumbles. Als nächstes müsse sich Djeri aber "natürlich dem Level des Wettbewerbs anpassen".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung