Suche...

Medien: Kein Karriereende! Rob Gronkowski macht weiter und spielt auch 2018

Von SPOX
Donnerstag, 01.03.2018 | 10:37 Uhr
Rob Gronkowski wird wohl auch 2018 für die New England Patriots spielen
Advertisement
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
D-backs @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays

Rob Gronkowski schockte die Fans der New England Patriots, als er nach dem Super Bowl offen mit seinem Karriereende kokettierte. Nach wie vor hat sich der Tight End nicht final zu seinen Plänen geäußert - Berichten zufolge aber macht er weiter und spielt auch 2018.

Das vermeldet NFL-Network-Insider Ian Rapoport. Demnach gehe man inzwischen davon aus, dass Gronk den Patriots zumindest für die kommende Saison erhalten bleibt.

Gronkowskis Reaktion unmittelbar nach dem Super Bowl hatte zuvor für Aufsehen gesorgt. Auf die Frage eines Reporters, ob das vorzeitige Karriereende eine Option sein könnte, deutete er an, dass die Idee bereits im Raum steht: "Ich weiß nicht, woher Sie diese Information haben. Aber ich werde mir definitiv Gedanken über meine Zukunft machen."

Man werde sich "in den nächsten beiden Wochen zusammensetzen und dann werden wir sehen, wo ich stehe". ESPN-Reporter Jeff Darlington berichtete später, dass Gronk schon seit einer Weile mit dem Gedanken an den Rücktritt spiele. Auch habe Gronk schon Wochen vor seiner im AFC Championship Game gegen Jacksonville erlittenen Gehirnerschütterung ans Karriereende gedacht.

Patriots: Gronkowski im vorletzten Vertragsjahr

Gronkowski selbst meldete sich kurz nach Rapoports Bericht allerdings via Twitter zu Wort - mit einer nebulösen Botschaft. Der Tight End postete lediglich das Wort "ahnungslos". Ob das auf Rapoports Meldung bezogen war ist nach wie vor unklar.

Der 28-Jährige geht 2018 in das vorletzte Jahr seines Patriots-Vertrags und belastet New Englands Salary Cap mit 10,9 Millionen Dollar. Hätte er tatsächlich den vorzeitigen Rücktritt gewählt, würde er über die kommenden beiden Jahre auf mindestens 17 Millionen Dollar an Base Salary sowie rund 1,4 Millionen Dollar Kader-Bonus-Zahlungen verzichten.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung