Suche...

Marshawn Lynch bleibt bei den Oakland Raiders

Von SPOX
Sonntag, 18.03.2018 | 12:05 Uhr
Marshawn Lynch bleibt offenbar bei den Oakland Raiders.
Advertisement
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Astros @ Dodgers
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Angels @ Indians
MLB
Royals @ Twins
MLB
Angels @ Indians
MLB
Reds @ Nationals
MLB
Padres @ Cubs

Spätestens mit der Verpflichtung von Doug Martin schienen die Zeichen zwischen Marshawn Lynch und den Oakland Raiders sowie dem neuen Head Coach Jon Gruden auf Abschied zu stehen. Doch dem ist offensichtlich nicht so: Beast Mode soll ein Raider bleiben.

Das hat NFL-Network-Insider Ian Rapoport über interne Quellen erfahren. Das Team bestätigt diese Meldung zumindest finanziell: Lynchs Kader-Bonus über eine Million Dollar ist am heutigen Sonntag fällig. Wie Rapoport vermeldet, wird Lynch auch die kommende Saison in Oakland spielen.

Insgesamt kassiert der Running Back in 2018 5,9 Millionen Dollar und dürfte sich somit das Backfield mit Doug Martin teilen. Martin war zuvor nach einer enttäuschenden Saison von den Tampa Bay Buccaneers entlassen worden, sein großes Problem ist und bleibt eine massive Inkonstanz.

Neben Martin und Lynch haben die Raiders, die unter der Woche zudem Ex-Packers-Receiver Jordy Nelson verpflichtet haben, Jalen Richard, DeAndre Washington und Elijah Hood sowie Fullback Jamize Olawale in ihrem Kader.

Lynch, der in der Vorsaison einmal mehr einer der besten Kontakt-Runner war und 4,3 Yards pro Run (891 Rushing-Yards, sieben Rushing-Touchdowns) verzeichnete, dürfte Stand heute der Nummer-1-Back sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung