Suche...

Buffalo Bills: A.J. McCarron unterschreibt für zwei Jahre

Von SPOX
Donnerstag, 15.03.2018 | 11:30 Uhr
A.J. McCarron war vier Jahre lang Backup von Andy Dalton in Cincinnati.
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels

Die Buffalo Bills haben wohl als letztes Termin ihren Quarterback für die neue Saison gefunden. Zumindest für den Start. A.J. McCarron hat nämlich in der Free Agency einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet.

Am Mittwoch gaben die Bills bekannt, dass McCarron einen Zwei-Jahres-Vertrag über 16,5 Millionen Dollar abgeschlossen hat. 10 Millionen Dollar davon sind garantiert.

McCarron wurde nach vier Jahren in als Backup von Andy Dalton bei den Cincinnati Bengals Free Agent. Er schien gute Karten zu halten, da es einige Teams gab, die nach einem Quarterback gesucht haben. Nachdem Kirk Cousins, Tyrod Taylor, Case Keenum und Josh McCown aber vor ihm ihr neues Team gefunden haben, ging McCarron fürs erste leer aus. Als letzter der hoch gehandelten Quarterback-Kandidaten schloss er den Vertraf in Buffalo ab.

Der 27-Jährige hat in seiner Karriere gerade mal in vier Spielen gestartet. In diesen Spielen hat er eine Completion-Prozentuale von 64,7 Prozent, für 920 Yards geworfen und dabei 6 Touchdowns feiern dürfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung