Suche...

Leistenoperation: Indianapolis Colts entlassen Vontae Davis

Schlussstrich: Colts entlassen Davis

Von SPOX
Donnerstag, 09.11.2017 | 15:15 Uhr
Vontae Davis (l.) wird den Rest der Saison ausfallen
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys

Die Indianapolis Colts haben sich von Cornerback Vontae Davis getrennt. Der Cornerback hatte sich zuvor zu einer Leistenoperation entschieden, die seine Saison ohnehin vorzeitig beendet hätte.

Davis laborierte seit einer Weile an der Verletzung und holte sich weitere Meinungen von Ärzten ein, bevor er zum Entschluss kam, sich operieren zu lassen. Dies berichtet Ian Rapoport vom NFL Network.

Anstatt ihn aber auf die Injured-Reserve-Liste zu setzen, entließen ihn die Colts kurzerhand am Donnerstag. Er wird die Waiver Wire durchlaufen, angesichts seines Gesundheitszustands ist es jedoch unwahrscheinlich, dass ihn ein anderes Team aufnehmen wird. Somit sind die Colts für die restlichen 4,24 Millionen Dollar verantwortlich, die ihm noch als Gehalt zustehen. Davis' Vertrag läuft am Saisonende aus, er wird spätestens dann Free Agent.

Noch am letzten Sonntag wurde ein Disput zwischen Davis und Head Coach Chuck Pagano bekannt, weil Letzterer den Cornerback im Spiel gegen die Houston Texans auf die Bank gesetzt hatte. Pagano erklärte anschließend, es sei seine Entscheidung gewesen und hätte nichts mit einer Verletzung zu tun gehabt.

"Ich bin seit sechs Jahren hier. Wir hatten ähnliche Situationen, in denen ich verletzt gespielt habe. Diese Dinge passieren. Und mir hat noch nie jemand gesagt, dass meine Leistung dadurch schlechter wurde. Nichts. Ich habe immer auf einem akzeptablen Level gespielt", sagte Davis nach dem Texans-Spiel.

Vontae Davis übt Kritik an Indianapolis Colts

Und Davis legte nach: "Aber jetzt bin ich schlechter geworden und dann das? Sie hätten viel früher zu mir kommen und sagen sollen: 'Vontae, du bist nicht du selbst. Du spielst nicht gut.' Ich habe den Physios gesagt, dass meine Leistung nicht besser wird."

Colts-General-Manager Chris Ballard ließ derweil im Radiosender JMV1070 auf die Frage, warum Davis nicht auf einem Injury Report auftauchte, wissen, dass Davis früh in der Saison von Ärzten als fit befunden wurde. "Er hat nicht sehr gut gespielt", sagte Ballard.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung