Suche...

NFL: Derek Carr von den Oakland Raiders schneller wieder fit?

Carr: Comeback schon kommende Woche?

Von SPOX
Freitag, 06.10.2017 | 02:06 Uhr
Derek Carr könnte seinen Raiders schon deutlich früher als befürchtet wieder zur Verfügung stehen
Advertisement
NFL
Live
RedZone -
Week 7
NFL
Live
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Live
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Erstes Aufatmen bei den Oakland Raiders: Quarterback Derek Carr könnte wohl doch schon deutlich früher als zunächst befürchtet zurückkehren. Erste Berichte spekulieren gar über eine minimalste Pause von nur einer, höchstens zwei Wochen.

Ein zentraler Grund dafür ist die Trainingseinheit der Raiders am Donnerstag. Carr warf einige Pässe, laut Reportern vor Ort hatte er vorher auch den Stretching-Part mitgemacht und Ann Killion vom San Francisco Chronicle fügte hinzu, dass Oaklands Quarterback "nicht allzu limitiert" ausgesehen habe.

Darüber hinaus sorgte Left Tackle Donald Penn für Optimismus, Penn verriet gegenüber NBC Spots Bay Area, dass Carr ihm mitgeteilt habe, dass er schon jetzt klar vor dem ursprünglichen Zeitplan sei. Für die Raiders geht es in den kommenden Wochen zuhause gegen die Raiders, die Chargers und die Kansas City Chiefs.

Carr verletzte sich während der Niederlage in Denver am Sonntag bei einem Sack am Rücken, am Montag vermeldete Head Coach Jack Del Rio, dass Carr einen Bruch des Wirbelquerfortsatzes im Rücken erlitten hat. Gegen die Ravens am Sonntag wird Backup E.J. Manuel vorübergehend übernehmen.

Del Rio hatte noch zum Wochenbeginn außerdem zugegeben, dass Carr "auch länger fehlen" könnte. Mehrere Medien hatten von einer Zwangspause von zwei bis gar sechs Wochen berichtet. Stimmen die ersten Anzeichen, kommen die Raiders wohl mit einem blauen Auge davon.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung