NFL: Indianapolis Colts auch in Week 2 ohne Andrew Luck

Colts bestätigen: Luck verpasst Week 2

Von SPOX
Dienstag, 12.09.2017 | 02:56 Uhr
Andrew Luck steht den Indianapolis Colts auch in Week 2 nicht zur Verfügung
Advertisement
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Der Auftakt war bereits äußerst bitter - und Fans der Indianapolis Colts müssen noch mindestens eine weitere Woche auf Andrew Luck warten. Der Quarterback verpasst aufgrund seiner Schulterprobleme auch das Duell mit den Arizona Cardinals.

Das bestätigte Coach Chuck Pagano am Montag. Darüber hinaus vermeldete Pagano, dass Center Ryan Kelly (Fuß) und Cornerback Vontae Davis (Leiste) weiter von Woche zu Woche beobachtet werden müssen.

Nach wie vor scheint völlig offen, wann die Colts mit Luck rechnen können. Nach seiner Schulter-Operation verpasste er bereits die komplette Saisonvorbereitung, Indy hat somit vorerst die Wahl zwischen dem am Sonntag desolaten Scott Tolzien sowie dem jüngst verpflichteten Jacoby Brissett.

NFL-Network-Insider Ian Rapoport verriet gegenüber SPOX bereits in der Vorwoche, dass es ihn "nicht überraschen würde, wenn sein erster Start erst im Oktober kommt. Er ist ihr Franchise-Quarterback für die nächsten zehn Jahre, das ist eine langfristige Sache. Seine Gesundheit ist wichtig und deshalb würde es mich nicht wundern, wenn das noch Zeit braucht."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung