Suche...
NFL

OP! Saisonaus für Seattles George Fant

Von SPOX
Seahawks-Tackle George Fant verpasst wohl die komplette Saison

Bitterer Rückschlag für die Seattle Seahawks: George Fant wird die komplette Saison verpassen - der Offensive Lineman hat sich im Preseason-Spiel gegen die Vikings am Kreuzband verletzt.

Head Coach Pete Carroll bestätigte nach dem Spiel, dass Fant einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten hat und sich einer Operation unterziehen wird. Diese beendet die Saison für den Left Tackle, bevor sie überhaupt richtig begonnen hat.

"Das bricht mir das Herz", betonte Carroll weiter, "das ist wirklich bitter. Er hat so hart gearbeitet und sich so weit entwickelt." Die Verletzung hatte Fant während eines Passing Plays erlitten, als er sich nach hinten bewegte und dabei Mitspieler Justin Britt über sein Bein rollte.

Fant stand 2016 insgesamt zehn Mal als Left Tackle in der Startformation und war dort auch 2017 fest eingeplant. Als er gegen die Vikings raus musste übernahm Rees Odhiambo den Left-Tackle-Spot, hinterließ dort aber überhaupt keinen guten Eindruck und verschuldete mehrere Sacks.

Eine denkbare Option wäre es, den in der Free Agency verpflichteten Luke Joeckel statt als Left Guard als Left Tackle einzusetzen. Sollte es aber zu keinem größeren Trade kommen, droht den Seahawks jetzt erneut eine Saison mit einer instabilen Offensive Line.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung