Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Die NFL-Saison kommt mit großen Schritten näher - und damit stehen auch einige der ganz großen Rekorde auf dem Spiel! SPOX gibt den Überblick: Welche historischen Bestmarken könnten 2017 fallen?
© getty
Single Season Passing Yards: Die Top-2 hier ist kurios - Peyton Manning (5.477 Yards/2013) steht exakt ein Yard vor Drew Brees (5.476/2011). Das Passing Game wird immer dominanter, Brees, aber auch etwa Brady oder Rodgers könnten Manning überholen
© getty
Single Season Sacks: Seit 2001 steht Michael Strahans Marke von 22,5 Sacks. Mehrere Kandidaten könnten diese Marke 2017 endlich einstellen: Von Miller, Khalil Mack - oder der wieder genesene J.J. Watt, der jetzt neben Clowney und Mercilus spielt
© getty
Single Season Yards from Scrimmage: Chris Johnsons 2.509 Srimmage-Yards 2009 bedeuteten eine neue Bestmarke. Die könnte aber 2017 fallen, falls Arizona seine Offense tatsächlich um David Johnson herum aufbaut. Auch Bell ist hier ein Kandidat
© getty
Career Completions: Brett Favre hält den Rekord mit 6.300 angekommenen Pässen - ärgster Verfolger unter den noch aktiven: Drew Brees mit 5.836! Und Brees hatte seit 2013 nur ein Mal unter 445 Completions in einer Saison...
© getty
Single Season Completions: Brees könnte Favre nicht nur vom All-Time-Thron stoßen - er könnte, wie schon 2016 (471 Completions), auch einen neuen Single-Season-Rekord für angekommene Pässe aufstellen. Sechs der Top-10-Plätze belegt Brees hier bereits
© getty
Single Season Punt-Return-TDs: Jack Christiansen (1951), Rick Upchurch (1976), Devin Hester (2007) und Patrick Peterson (2011) hatten je vier Punt-Return-TDs in einer Saison. Tyreek Hill hatte drei Return-TDs von Week 12 bis Week 17. Fällt der Rekord?
© getty
Ältester Super-Bowl-Winning-QB: Mit dem jüngsten Titel ist Tom Brady bereits der zweitälteste Quarterback, der je den Titel gewinnen konnte - nur Peyton Manning war noch älter. Gewinnen die Pats den Super Bowl in dieser Saison, überholt Brady den Sheriff
© getty
Single Season Receiving Yards: Calvin Johnsons Bestmarke aus dem Jahr 2012 (1.964 Yards) thront hier noch immer an der Spitze, Julio Jones und Antonio Brown kamen 2015 aber beide bis auf unter 100 Yards ran. Holt einer der beiden Megatron ein?
© getty
Single Season Pass Attempts: Okay, der ist ein Reach: Stafford ist mit 727 Pässen 2012 der Spitzenreiter, niemand sonst hatte je über 700. Doch mit dem stets ansteigenden Passing Game - vielleicht knackt ein Brady, Brees oder Stafford selbst die Marke
© getty
Career Fourth Quarter Comebacks: 45 Mal führte Peyton Manning sein Team noch zum Sieg, wenn es im vierten Viertel zurücklag. Brady steht hier bei 39 - die Frage aber ist, ob die Patriots 2017 so häufig im Schlussviertel hinten liegen...