Suche...

Seattle Seahawks: Malik McDowell fällt nach Unfall aus

Seattles McDowell droht nach Unfall Saisonaus

Von SPOX
Montag, 31.07.2017 | 08:59 Uhr
Malik McDowell spielte im College für Michigan und wurde in der zweiten Runde von den Seahawks gedraftet
Advertisement
MLB
Live
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Live
Colts @ Titans
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Die Seattle Seahawks müssen die kommende Saison womöglich ohne ihren Zweitrunden-Pick bestreiten: Malik McDowell war jüngst in einen Autounfall verwickelt, das teilte das Team am Sonntag mit. Es droht offenbar möglicherweise sogar das Saisonaus.

Wie Head Coach Pete Carroll gegenüber Reportern am Sonntag verriet, ereignete sich der Unfall vor zwei Wochen. McDowell, der dabei laut dem NFL Network eine Gehirnerschütterungen und Verletzungen im Gesicht erlitten hat, ist nach wie vor in Michigan, wo er sich auskuriert.

Unklar ist, wie schwerwiegend die Verletzungen sind. Allerdings antwortete Carroll auf die Frage, ob der Rookie die komplette Saison verpassen könnte: "Wir werden sehen."

Außerdem teilte das Team in einem Statement mit, dass der Defensive Tackle "als Vorsichtsmaßnahme bei den Ärzten in Michigan geblieben ist. Wir stehen in konstantem Kontakt zu seinen Ärzten und beobachten die Situation. Aktuell ist es wichtig, dass Malik zuhause bleibt und sich erholt. Wir sehen das als eine langfristige Beziehung und wollen im besten Interesse von Malik handeln. Wir freuen uns auf seine Rückkehr nach Seattle."

McDowell selbst erklärte in einem Statement via Twitter: "Ich danke allen für die Sorge um meine Gesundheit. Ich will nur für Klarheit sorgen: Mir geht es gut und ich gehe davon aus, dass ich in den kommenden Tagen zum Team in Seattle stoßen kann. Meine Verletzung ist nicht lebensbedrohlich und gefährdet auch nicht meine Karriere, wie manche berichtet haben. Ich bin dankbar für die Unterstützung, die ich von den Seahawks, meinen Ärzten und meiner Familie erhalten habe. Ihr werdet mich schon bald wieder auf dem Platz sehen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung