Suche...

Baltimore Ravens: Joe Flacco fällt mehrere Wochen aus

Ravens: Flacco verletzt - kommt Kaepernick?

Von SPOX
Donnerstag, 27.07.2017 | 18:08 Uhr
Joe Flacco wird wohl mehrere Wochen der Saisonvorbereitung verpassen
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NFL
Bills @ Jets

Die heiße Phase der Saisonvorbereitung beginnt für die Baltimore Ravens mit einer Hiobsbotschaft: Quarterback Joe Flacco könnte übereinstimmenden Berichten zufolge wochenlang ausfallen. Als möglicher neuer Backup ist inzwischen Colin Kaepernick im Gespräch.

Unter anderem NFL-Network-Insider Ian Rapoport vermeldete am Mittwochabend, dass sich Flacco darauf einstellt hat, aufgrund von Rückenproblemen rund drei bis sechs Wochen aussetzen zu müssen. Immerhin aber, so der Bericht weiter, sei das Team mit Blick auf die Regular Season nicht besorgt: Flacco soll für das Week-1-Spiel gegen die Cincinnati Bengals fit sein.

ESPN-Insider Adam Schefter berichtete wenig später, dass der Quarterback womöglich auch nur eine Woche ausfällt. Gleichzeitig allerdings wäre Flacco nicht der erste NFL-Spieler, bei dem sich eine Rückenverletzung länger hinzieht, als ursprünglich gedacht. In seiner Abwesenheit wird Backup Ryan Mallett den Großteil der Trainingseinheiten mit dem ersten Team absolvieren.

Trotzdem soll in jedem Fall ein weiterer Quarterback kommen - und dabei winkt offenbar ein prominenter Name: Wie Head Coach John Harbaugh am Rande des Donnerstags-Trainings verriet, hat er über den Sommer mit Colin Kaepernick Kontakt gehabt. Das Team habe ernsthaftes Interesse, jetzt hänge es, so Harbaugh weiter, davon ab, was genau sich Kaepernick vorstellt.

Für die Ravens indes geht eine von Verletzungen geprägte Offseason weiter: Dennis Pitta hatte sich eine erneute Hüftverletzung zugezogen und wurde daraufhin entlassen, Running Back Kenneth Dixon wird aufgrund einer Meniskus-Verletzung die komplette Saison verpassen und Cornerback Tavon Young hat sich Ende Mai das Kreuzband gerissen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung