Suche...
NFL

Pitta renkt sich wieder die Hüfte aus

Von SPOX
Dennis Pitta droht das Karriereende nach seiner erneuten Hüftverletzung

Tight End Dennis Pitta von den Baltimore Ravens hat sich erneut schwer an der Hüfte verletzt. Dieses Mal könnte ihm gar das Karriereende drohen.

Zum dritten Mal nun hat sich Pitta die rechte Hüfte ausgerenkt und muss abermals operiert werden. Wie Adam Schefter von ESPN berichtet, befürchtet man in Baltimore nun sogar das Ende der verletzungsgeplagten Karriere des 31-Jährigen.

Wie die Ravens erklärten, zog sich Pitta die Verletzung ohne gegnerische Einwirkung im Rahmen eines von der Öffentlichkeit abgeschlossenen Trainings im Rahmen der dieswöchigen Organized Team Activity (OTA) zu. Er sprang hoch, um einen Ball zu fangen, landete unglücklich auf dem Boden und konnte danach sein rechtes Bein nicht mehr belasten.

Erlebe die NFL live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Dies ist unglaublich enttäuschend, natürlich für Dennis und auch für die Ravens", so General Manager Ozzie Newsome.

Diese Hiobsbotschaft kommt nur einen Tag nach der schweren Verletzung von Defensive Back Tavon Young, der sich am Donnerstag das vordere Kreuzband gerissen hatte und damit die Saison 2017 sehr wahrscheinlich verpassen wird.

Der Spielplan der kommenden Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung